Montage

Neue Brücke über Lüner Bahnstraße: Fahrbahn und Gehweg komplett gesperrt

Radfahrer und Fußgänger des Leezenpatt müssen zurzeit über Rampen die Bahnstraße queren: Die alte Holzbrücke war marode. Jetzt kommt eine neue. Die Bahnstraße wird zeitweise komplett gesperrt.
Monatelang fehlte die Leezenpatt-Brücke über die Bahnstraße. Jetzt soll das neue Bauwerk eingehoben werden.
Monatelang fehlte die Leezenpatt-Brücke über die Bahnstraße. Jetzt soll das neue Bauwerk eingehoben werden. © Goldstein (A)

Fast drei Monate fehlte die Rad- und Fußgängerbrücke über die Bahnstraße in Lünen-Süd. Sie gilt als wichtige Verbindung des Leezenpatt. Doch das Holzbauwerk war nicht mehr sicher genug und musste ersetzt werden. Jetzt hat das Provisorium ein Ende: Der Neubau kommt. Die einzelnen Teile der neuen Brücken werden in der Nacht vom Freitag (8.10.) auf Samstag (9.10.) zur Baustelle an der Bahnstraße geliefert. Am Samstag ab 6 Uhr wird der Kran aufgebaut, der im Laufe des Vormittags die neue Brücke einheben wird.

Währenddessen muss die Bahnstraße für den Geh- und Fahrzeugverkehr komplett gesperrt werden. Wie die Stadt Lünen mitteilt, beginnt die Sperrung am Freitag (8.10.) um 22 Uhr und endet am Sonntag (10.10.) um 18 Uhr. Die Verkehrsteilnehmer werden durch Hinweistafeln großräumig auf die Sperrung der Bahnstraße im Brückenbereich hingewiesen.

Die Zufahrt zur Straße Im Sauerfeld soll von der Gahmener Straße aus jederzeit möglich sein. Ab der Einmündung Im Sauerfeld ist die Bahnstraße dann für die Arbeiten komplett gesperrt. Von Osten aus kommend wird die Bahnstraße ab der Einmündung Karl-Kiehm-Weg zur Sackgasse.

Nach dem Brückeneinhub stehen noch Restarbeiten an. Mit einer Freigabe der neuen Brücke für den Verkehr wird in der 42. Kalenderwoche gerechnet.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.