Auf der Brachfläche zwischen Sedanstraße, Saarbrücker Straße und Kanal soll ein neues, klimafreundliches Wohngebiet entstehen.
Auf der Brachfläche zwischen Sedanstraße, Saarbrücker Straße und Kanal soll ein neues, klimafreundliches Wohngebiet entstehen. © Goldstein
Neue Wohnungen

Sedanstraße: Plan für das Baugebiet soll im Sommer vorliegen – neue Kita geplant

Seit zwei Jahren liegt eine acht Hektar große Fläche zwischen Sedanstraße und Datteln-Hamm-Kanal brach. Nun soll wieder Bewegung in die Planungen für ein klimafreundliches Wohngebiet kommen.

Im Sommer 2018 begannen die Wirtschaftsbetriebe Lünen (WBL) damit, die Gartenlauben auf der Fläche zwischen Sedanstraße, Saarbrücker Straße und Datteln-Hamm-Kanal abzureißen und das Gelände zu roden. Die Eigentümerin – die städtische SL Grundbesitz GmbH – wollte dort zwischen 160 und 200 neue Wohneinheiten schaffen.

Ursprünglicher Plan sollte 2019 bereits fertig sein

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.