Adventsmarkt mit 200 Ehrenamtlichen

Herz-Mariä-Gemeinde

200 Ehrenamtliche sorgten am Wochenende für einen reibungslosen Ablauf des Adventsmarkts vor der Herz- Mariä-Kirche.

LÜNEN

von Von Volker Beuckelmann

, 27.11.2011, 13:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit einem stimmungsvollen Lichtertanz haben am Samstag rund 30 Kindergartenkinder den Adventsmarkt an der Herz Mariä-Kirche eröffnet.

Mit einem stimmungsvollen Lichtertanz haben am Samstag rund 30 Kindergartenkinder den Adventsmarkt an der Herz Mariä-Kirche eröffnet.

Am Samstag hatten sich vor der Vorabendmesse zahlreiche Menschen auf dem neu gestalteten Kirchplatz um den Adventskranz versammelt. 30 Kindergartenkinder führten einen Lichtertanz zur Eröffnung des Marktes auf.

Rund um den Kirchturm präsentierten sich elf Gruppierungen und Verbände, von Kindergarten- und Kommunionkindern bis zur Seniorengruppe der Caritas und der KAB. Es wurde auch die neue Kirchentasse angeboten, verziert mit einer Grafik der renovierten Herz Mariä-Kirche und gefüllt mit Plätzchen, gebacken von der Back-AG des Kindergartens.Erlös für Obdachlose

Der Erlös des Adventsmarktes ist jeweils zur Hälfte bestimmt für den Lüner Verein "Dach über dem Kopf" sowie für die Renovierung der Kirche. Pastor Marc Stücker lobte die besinnliche Atmosphäre und den Einsatz der ehrenamtlichen Mitarbeitern hervor, die zum Gelingen des Adventsmarktes beigetragen haben.

Lesen Sie jetzt