Auto-Akrobaten ließen die Reifen quietschen

LÜNEN Die Luft roch nach radierten Gummireifen: 90 Minuten halsbrecherische Action, Speed und viel Nervenkitzel lieferten sich über 200 PS starke Boliden am Sonntagnachmittag bei der Stunt-Show „Dynamit auf Rädern“ auf dem Edeka-Parkplatz an der Kamener Straße.

von Von Volker Beuckelmann

, 26.10.2008, 19:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einen heißen Reifen fuhren die PS-Akrobaten.

Einen heißen Reifen fuhren die PS-Akrobaten.

Höhepunkt war der „Todessturz“ aus einem am Kran hängenden Fahrzeug aus 30 Meter Höhe auf Schrott-PKW. Clive Garrit war der Mutige. Stuntfrau Sabrina Korthoff (23) lag derweil im St.-Marien-Hospital, weil sie Mutter eines Mädchens wird. Für Nachwuchs muss schließlich auch gesorgt werden. 

Lesen Sie jetzt