Auto prallt in Horstmar gegen Baum: 51-jähriger Lüner schwer verletzt

Unfall

Schwere Verletzungen hat ein 51-jähriger Lüner am Mittwoch (21.4.) bei einem Unfall auf der Kurler Straße in Lünen-Horstmar erlitten. Er war gegen einen Baum geprallt. Die Ursache ist unklar.

Lünen

22.04.2021, 13:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Rettungswagen brachten den Schwerverletzten ins Krankenhaus.

Ein Rettungswagen brachten den Schwerverletzten ins Krankenhaus. © picture alliance/dpa

Ein Autofahrer ist am Mittwoch (21.4.) in Lünen-Horstmar gegen einen Baum geprallt und hatte sich dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei am Donnerstag (22.4.) mitteilt, war der 51-jährige Lüner

gegen 14 Uhr im Auto auf der Kurler Straße in nordwestliche Richtung unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache sei er mit dem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto fuhr über einen Grünstreifen und sei dort gegen einen Baum geprallt.

Im Rettungswagen in die Klinik

Wie die Polizei weiter berichtet, fuhr ein Rettungswagen den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Das Auto musste abgeschleppt werden - es war nicht weiter fahrbereit.

Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Bereich teilweise gesperrt werden. Es kam daher an dieser Stelle zu Verkehrsstörungen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt