Autofahrerin (42) aus Lünen musste nach Unfall in Wesel ins Krankenhaus

Verkehrsunfall

Eine 42-jährige Frau aus Lünen zog sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen (2.6.) in Wesel Verletzungen zu. Der Unfallverursacher wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Lünen

04.06.2021, 21:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nach einem Verkehrsunfall in Wesel gab es vier verletzte Personen - darunter eine Frau aus Lünen.

Nach einem Verkehrsunfall in Wesel gab es vier verletzte Personen - darunter eine Frau aus Lünen. © Polizei

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen (2.6.) gegen 9.30 Uhr auf der Emmericher Straße in Richtung Bocholt. An der roten Ampel an der Kreuzung Ackerstraße fuhr ein 88-Jähriger Mann aus Wesel auf das Auto einer dort wartenden 42-jährigen Frau aus Lünen auf.

Auffahrunfall bringt Radfahrer zu Fall

Durch den Aufprall wurde der Pkw der Frau über die Übergangsfurt der Ampel geschoben. Dort kollidierte der Wagen mit einem 32-jährigen Fahrradfahrer aus Wesel, der daraufhin stürzte.

Jetzt lesen

Rettungswagen brachten den 88-jährigen Fahrer und dessen 86-jährige Beifahrerin in Krankenhäuser. Auch die 42-Jährige kam in ein Krankenhaus. Der 88-Jährige verletzte sich durch den Unfall schwer aber nicht lebensgefährlich. Die 86-jährige Beifahrerin, der 32-jährige Fahrradfahrer und die 42-jährige Frau aus Lünen erlitten leichte Verletzungen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt