Bartin-Tag bot große multikulturelle Vielfalt

Volles Programm

An multikultureller Vielfalt war der Bartin-Tag am Samstag kaum zu übertreffen. So gab es von 11 Uhr vormittags bis gegen 22 Uhr fast 20 Programm. Zahlreiche Gruppen und Musiker unterschiedlicher Herkunft boten dem Publikum am Alten Markt rund elf Stunden unterhaltsame Tanzdarbietungen und Musik.

LÜNEN

von Von Volker Beuckelmann

, 11.09.2011, 12:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zum Auftakt des Bartin-Tages präsentierte die  Mädchengruppe der DITIB-Moscheegemeinde türkische Volkstänze in Folklorekleidung.

Zum Auftakt des Bartin-Tages präsentierte die Mädchengruppe der DITIB-Moscheegemeinde türkische Volkstänze in Folklorekleidung.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Besuch aus der Partnerstadt Bartin

Anfang September ist die Delegation aus Lünens neuer Partnerstadt Bartin in die Lippestadt gekommen. An sechs Tagen wartet ein volles Programm auf sie. Höhepunkt ist der Festakt zur Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde.
08.09.2011
/
Die Gäste aus Bartin wurden in der Moschee willkommen geheißen.© Foto: Beate Rottgardt
Bartins Bürgermeister Cemal Akin richtete nach dem Gebet ein paar Grußworte an die Gläubigen in der Moschee.© Foto: Beate Rottgardt
Nach dem Gebet wurden die männlichen Gäste aus Bartin von den Gläubigen der Moschee an der Roonstraße herzlich begrüßt.© Foto: Beate Rottgardt
Bartins Bürgermeister Cemal Akin trug sich ins Goldene Buch der Stadt Lünen ein. Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick schaute ihm über die Schulter.© Foto: Beate Rottgardt
Bartins Bürgermeister Cemal Akin (M.) überreichte seinem Lüner Amtskollegen Hans Wilhelm Stodollick einige Mitbringsel, darunter Zeitungen aus Bartin. Necla Orhan übersetzte.© Foto: Beate Rottgardt
Der Vorstand der IHK Bartin hatte einen Wimpel seiner Organisation als Geschenk für Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick dabei.© Foto: Beate Rottgardt
In der 14. Etage des Rathauses zeigte Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick der türkischen Delegation das neue Lippe Bad.© Foto: Beate Rottgardt
Bartins Bürgermeister Cemal Akin (2.v.r.) überreichte Fotos mit Motiven seiner Heimatstadt an Dezernent Horst Müller-Baß (v.l.), Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick (2.v.l.) und Burkhard Körbl.© Foto: Beate Rottgardt
Der Fluss in Bartin schlängelt sich wie eine Acht durch die neue Lüner Partnerstadt.© Repro: Beate Rottgardt
Wunderschöne Szene vom Schwarzen Meer bei Bartin mit dem Felsen, der eine Art Wahrzeichen geworden ist.© Repro: Beate Rottgardt
Schlagworte

„Ich finde das Programm sehr gelungen. Schade, dass manche Leute nicht länger zuschauen“, meinte Andrea Völkering aus Dortmund, die den Bartin-Tag grundsätzlich lobte und sich eine Fortsetzung dieser Veranstaltung wünschte. Dadurch könne der interkulturelle Dialog und die Integration gestärkt werden, hob Bernd Frontzek aus Lünen hervor.  

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Besuch aus der Partnerstadt Bartin

Anfang September ist die Delegation aus Lünens neuer Partnerstadt Bartin in die Lippestadt gekommen. An sechs Tagen wartet ein volles Programm auf sie. Höhepunkt ist der Festakt zur Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde.
08.09.2011
/
Die Gäste aus Bartin wurden in der Moschee willkommen geheißen.© Foto: Beate Rottgardt
Bartins Bürgermeister Cemal Akin richtete nach dem Gebet ein paar Grußworte an die Gläubigen in der Moschee.© Foto: Beate Rottgardt
Nach dem Gebet wurden die männlichen Gäste aus Bartin von den Gläubigen der Moschee an der Roonstraße herzlich begrüßt.© Foto: Beate Rottgardt
Bartins Bürgermeister Cemal Akin trug sich ins Goldene Buch der Stadt Lünen ein. Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick schaute ihm über die Schulter.© Foto: Beate Rottgardt
Bartins Bürgermeister Cemal Akin (M.) überreichte seinem Lüner Amtskollegen Hans Wilhelm Stodollick einige Mitbringsel, darunter Zeitungen aus Bartin. Necla Orhan übersetzte.© Foto: Beate Rottgardt
Der Vorstand der IHK Bartin hatte einen Wimpel seiner Organisation als Geschenk für Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick dabei.© Foto: Beate Rottgardt
In der 14. Etage des Rathauses zeigte Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick der türkischen Delegation das neue Lippe Bad.© Foto: Beate Rottgardt
Bartins Bürgermeister Cemal Akin (2.v.r.) überreichte Fotos mit Motiven seiner Heimatstadt an Dezernent Horst Müller-Baß (v.l.), Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick (2.v.l.) und Burkhard Körbl.© Foto: Beate Rottgardt
Der Fluss in Bartin schlängelt sich wie eine Acht durch die neue Lüner Partnerstadt.© Repro: Beate Rottgardt
Wunderschöne Szene vom Schwarzen Meer bei Bartin mit dem Felsen, der eine Art Wahrzeichen geworden ist.© Repro: Beate Rottgardt
Schlagworte

Lesen Sie jetzt