Für gewöhnlich bestehen Schlagringe aus Metall, wie auf diesem Symbolfoto der Polizei. Für den Verwendungszweck eines selbstgebauten Schlagrings aus Holz, lieferte ein Lüner vor Gericht jetzt eine kreative Erklärung. © picture alliance/dpa
Gerichtsprozess

Bastelarbeit oder Waffe? Lüner mit amüsanter Erklärung für Schlagring

Mit Drogen und einem Schlagring ist ein Lüner von der Polizei erwischt worden. Vor Gericht gab der Mann eine kreative Erklärung zu der selbstgebauten Waffe ab. Die Richterin reagierte amüsiert.

Bei einer Verkehrskontrolle stoppten Polizeibeamte einen Lüner und bewiesen den richtigen Instinkt. Der 41-Jährige hatte gleich zwei verbotene Dinge im Gepäck: Marihuana und einen Schlagring Marke Eigenbau. Nun stand er vor Gericht.

Schlagring soll Handstück einer Lampe sein

Richterin amüsiert über Erklärung

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Lebt im Sauerland und fühlt sich dort überaus wohl. Saß vor über 20 Jahren zum ersten Mal in einem Gerichtssaal, um über einen Prozess zu berichten und hat dabei ihren Traumjob gefunden.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.