Bildergalerie

Blutspendetermin: Ein Selbstversuch in Bildern

„Spende Blut - Rette Leben!“, lautet der Slogan, mit dem das Deutsche Rote Kreuz um Blutspenden wirbt. Volontär Daniel Sczekalla machte in Lünen im Blutspendemobil den Selbstversuch in Bildern:
10.08.2012
/
Platz für acht Liegen, Personal und ein Dutzend Spender zur gleichen Zeit: Das Blutspendemobil.© Foto: Beate Rottgardt
Vor der Spende gilt es, den dreiseitigen Fragebogen auszufüllen, um zu überprüfen, ob man als Spender überhaupt in Frage kommt.© Foto: Beate Rottgardt
Stimmen die Personalien? Teamleiter Lars Kemper checkt die Daten.© Foto: Beate Rottgardt
Mann oder Mädchen? Zur Bestimmung des Hämoglobin-Wertes gibt es einen kleinen Pieks in den Finger oder ins Ohrläppchen.© Beate Rottgardt
Die Nadel sieht gefährlicher aus als sie eigentlich ist.© Foto: Beate Rottgardt
Die Nadel für die Blutspende sieht zwar dick aus, tut beim Pieksen aber nur ein kleines bisschen weh.© Foto: Beate Rottgardt
Die Nadel steckt, das Blut fließt.© Foto: Beate Rottgardt
Zur Sicherheit wird ein leichter Druckverband um den Einstich gelegt.© Foto: Beate Rottgardt
Sieht gar nicht schlimm aus.© Foto: Beate Rottgardt
Das Blut läuft, zur Erfrischung gibt es Cola.© Beate Rottgardt
Damit das Blut besser fließt, drückt Volontär Daniel Sczekalla ein bisschen auf einen Quetschball.© Foto: Beate Rottgardt
Eine halbe Stunde dauerte es, insgesamt einen halben Liter Blut zu spenden.© Foto: Beate Rottgardt
Ein halber Liter Blut. Das meiste wird zur Behandlung von Krebspatienten benötigt. Es folgen Erkrankungen des Herzens, Magen- und Darmkrankheiten, Sport- und Verkehrsunfälle.© Foto: Beate Rottgardt
Zur Blutuntersuchung werden bei der Spende kleine Röhrchen mit Blut befüllt.© Beate Rottgardt
Nadel raus, Verband drum - alles gut.© Foto: Beate Rottgardt
Die Waage meldet sich, sobald etwas über 500 Gramm Blut in dem Beutel sind.© Foto: Beate Rottgardt
Ein halber Liter Blut wiegt etwa 530 Gramm.© Foto: Beate Rottgardt
Als kleines Dankeschön gibt es bei der Blutspende eine LED-Taschenlampe.© Foto: Beate Rottgardt
"Spende Blut - Rette Leben!", so lautet der Slogan mit dem das Deutsche Rote Kreuz um Blutspenden wirbt. Volontär Daniel Sczekalla machte den Selbstversuch.© Foto: Beate Rottgardt
Schlagworte