Brennende Fackeln begeistern Lüner Lippe-Fans

32. Fackelschwimmen

Leuchtende Fackeln und mutige Schwimmer: Beim 32. Lünen Fackelschwimmen erstrahlte die Lippe einmal mehr in feurigem Rot. Viele mutige Schwimmer haben sich auch wieder ins Wasser getraut. Wir waren natürlich mit der Kamera dabei. Die schönsten Momente gibt es in unserer Fotostrecke.

LÜNEN

, 13.12.2015, 12:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.

Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.

Zehn Flöße unter dem Motto "Zeitreise nach Ägypten" hatten sich am Samstagabend auf die Lippe begeben. Neben einem Pharao und kleinen Pyramiden schwammen auch Kamele und Mumien über das beleuchtete Wasser. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Fackelschwimmen in Lünen 2015

Beim 32. Fackelschwimmen in Lünen war die Lippe wieder hell erleuchtet. Und natürlich haben sich die mutigen Schwimmer auch wieder in das kühle Wasser getraut. Wir waren mit der Kamera dabei und zeigen die schönsten Eindrücke des leuchtenden Abends.
13.12.2015
/
Das Fackelschwimmen endete mit einem prächtigen Brillantfeuerwerk.© Foto: Diethelm Textoris
Das Fackelschwimmen endete mit einem prächtigen Brillantfeuerwerk.© Foto: Diethelm Textoris
Das Fackelschwimmen endete mit einem prächtigen Brillantfeuerwerk.© Foto: Diethelm Textoris
Das Fackelschwimmen endete mit einem prächtigen Brillantfeuerwerk.© Foto: Diethelm Textoris
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Guenther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Lüner Fackelschwimmen 2015.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte

Der erste Platz für das schönste Floß ging am Ende an den Tauchsportclub aus Herten. 14 Schwimmer begleiteten "Den Sarg des Tutanchamun mit Totenwache". Auf Platz zwei landeten die Tauchsportfreunde aus Herdecke. Sie schipperten mit "Der Pahrao flieht mit seinem Kamel aus dem Grab" über die Lippe.

Viele Zuschauer

Der Lüner Sportverein Turnen ging gleich mit 25 Schwimmern an den Start. Für "DoLorean Streitwagen" gab es am Ende Platz drei. Die weiteste Anreise hatten die Schwimmer des DUC-Hattingen (65 Kilometer). Sie unterstützten den Tauchsportclub Lünen am Floß "Mumie überwacht Pyramidenbau".  

Viele Zuschauer beobachteten das Spektakel vom Rand aus. Der THW Lünen sowie die Freiwillige Feuerwehr Lünen unterstützten die Schwimmer zudem beim Ein- und Ausstieg. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt