Am Lagerfeuer trifft sich der Clown mit seinen tierischen Freunden. In dem Buch zeigt er Kindern, wie sie Nein sagen können. © Nord-Süd-Verlag
Lese-Ecke

Buch-Tipp: Clown Petronius zeigt Kindern, wie man Nein sagt

Nein zu sagen, ist nicht so leicht. Für Erwachsene nicht und für Kinder erst recht nicht. Dabei ist es wichtig, Grenzen aufzuzeigen. Das Buch „Der Clown sagte Nein“ zeigt, wie es geht.

So was ist ja noch nie passiert! Jeden Abend steht Petronius, der lustigste Clown der Welt, zusammen mit dem störrischen Esel Theodor in der Manege und begeistert das Publikum. Doch heute sagt er Nein. Es macht ihm keinen Spaß, den Narren zu spielen. Viel lieber möchte er Geschichten erzählen – für Kinder und Poeten!

Theodor und andere Tiere folgen ihm, um ihren Traum von einem eigenen Zirkus zu verwirklichen, in dem niemand zu einem Kunststück gezwungen wird. Zusammen mit seinen Freunden gründet der Clown einen eigenen Zirkus. Hier dürfen alle die Kunststücke zeigen, von denen sie schon immer träumen – ganz ohne Peitschen und Dressur.

Die neueste Version der Geschichte „Der Clown sagte Nein“ © Torben Kuhlmann © Torben Kuhlmann

Mit dieser Geschichte fing alles an: Brigitte und Dimitrije Sidjanski (Mischa Damjan) gründeten 1961 den NordSüd Verlag und gaben als erstes Buch die Geschichte vom Clown Petronius heraus.

Mehr Inhalte exklusiv für junge Familien

Ob Steuern, Familienrecht, Ausflugstipps oder Einblicke in den Alltag junger Familien. Auf unseren Internetportalen finden Sie exklusive Inhalte für Eltern und Kinder: Ruhr Nachrichten | Hellweger Anzeiger

Dreimal wurde sie bisher illustriert: Von Gian Casty (1961), Jozef Wilkon (1986) und Christa Unzner (2001). Zum 60. Jahrestag des Verlags illustriert Torben Kuhlmann, bekannt und beliebt durch seine Mäuseabenteuer, die Geschichte neu.

Ja, man braucht Mut, Nein zu sagen. Dieses Bilderbuch ermutigt Kinder, Grenzen zu ziehen. Auch, wenn es nicht leicht ist, neue Wege zu gehen.

Mischa Damjan: Der Clown sagte Nein. Illustration: Torben Kuhlmann, 40 S. ab 4 Jahren, 15 Euro, NordSüd Verlag, ISBN 978-3-314-10583-8

Unsere Expertin

Kinder- und Jugendbuchexpertin Reinhild Niehues von Bücher Beckmann in Werne.
Kinder- und Jugendbuchexpertin Reinhild Niehues von Bücher Beckmann in Werne. © Susanne Kästner © Susanne Kästner

Reinhild Niehues (61) arbeitet in der Buchhandlung Beckmann in Werne. Ihr Spezialgebiet ist die Kinder- und Jugendliteratur, über die sie sich regelmäßig auf dem Laufenden hält. Ihr Wissen gibt sie zudem – sofern Corona es zulässt – auf Elternabenden in Kitas und Schulen weiter.

Über die Autorin
Redaktion Lünen
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.
Zur Autorenseite
Beate Rottgardt