Bushaltestelle Jägerstraße: Aus Ersatz- wird Dauerlösung

LÜNEN-SÜD Was zunächst als Provisorium geplant war, wird jetzt zur Dauerlösung: Die Bushaltestelle an der Jägerstraße bleibt auch zukünftig am Standort vor den Lebensmittelmärkten Penny und K + K. Das bestätigte jetzt Stadtplaner Wolfram Ernst. Die Fahrgäste der Linien R11, C4 und C5 müssen sich also dauerhaft an den neuen Standort der Haltestelle gewöhnen müssen.

von Von Ludwig Overmann

, 05.09.2008, 16:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Fahrgäste der Linien R11, C4 und C5 müssen sich dauerhaft an den neuen Standort der Bushaltestelle an der Jägerstraße gewöhnen.

Die Fahrgäste der Linien R11, C4 und C5 müssen sich dauerhaft an den neuen Standort der Bushaltestelle an der Jägerstraße gewöhnen.

Allerdings, so Ernst, sei es nicht möglich, an diesem Standort das alte Wartehäuschen aufzustellen, weil es in den Radweg gesetzt werden müsste. Damit die Fahrgäste bei schlechtem Wetter nicht im Regen stehen müssen, sei noch zu prüfen, ob möglicherweise ein weniger tiefer, dafür aber breiterer Unterstand für die Fahrgäste installiert werden könne, so Ernst. Auf der Jägerstraße verkehren die Buslinien R 11 sowie C 4 und C 5.

Lesen Sie jetzt