Kevin Schmidt stand mit seinem Knabber-Stübchen bereits im Sommer in der Innenstadt. In der Weihnachtszeit möchte er wieder in Lünen seine Süßwaren verkaufen. © Dennis Görlich (A)
Statt Weihnachtsmarkt

Corona-Krise: Lieferdienste für gebrannte Mandeln in Lünen geplant

Kein Weihnachtsmarkt, aber dennoch weihnachtliche Leckereien: Kevin Schmidt aus Lünen verkauft seine Waren bald im Stadtgebiet. Dazu gibt es einen Lieferservice und Konkurrenz aus Dortmund.

Es war ein hartes Jahr für Mandelbrenner Kevin Schmidt aus Lünen: „Ich bin es gar nicht mehr gewohnt, sesshaft zu sein. Normalerweise ist man acht Monate im Jahr unterwegs. So viel zu Hause zu sein, fühlt sich komisch an. Das ist schwer für die Seele, aber auch fürs Portmonee. Gerade die Weihnachtszeit ist das Hauptgeschäft, da schafft man sich normalerweise einen Puffer bis die nächste Saison beginnt.“

Rewe-Parkplatz ist Plan B

Kein Corona-Aufschlag auf den Preis

Mandel-Lieferdienst aus Dortmund

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren in Hamm, dann ausgezogen in die weite Welt: Nach ausgiebigen Europa-Reisen bin ich in meine Heimat zurückgekehrt und berichte nun über alles, was die Menschen in der Gegend gerade bewegt.
Zur Autorenseite
Sylva Witzig

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.