Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit persönlichen Geschichten aus dem Freibad Volkspark in Dortmund. Die 82-jährige Lilo Fischer kommt im Sommer fast jeden Tag in das Freibad. Ohne das Bad hätte sie wohl nie ihren Willi kennengelernt.

LÜNEN

06.08.2017, 04:33 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auch mit 82 Jahren kommt Lilo Fischer im Sommer jeden Morgen zum Schwimmen ins Volksbad. 1946 war sie als junges Mädchen zum ersten Mal dort.

Auch mit 82 Jahren kommt Lilo Fischer im Sommer jeden Morgen zum Schwimmen ins Volksbad. 1946 war sie als junges Mädchen zum ersten Mal dort.

Die eZeitung einen Monat unverbindlich testen:

» Hier geht es zum Gratis-Angebot.

 

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

Badespaß voller Erinnerungen: Dass heute bei 30 Grad im Freibad geplanscht werden kann, haben die Dortmunder ihrer Industriegeschichte zu verdanken. Die Bäder sollten Ausgleich für die schwere Arbeit auf der Zeche sein. Volksgesundheitsgedanke hieß das. Die Freibäder Volkspark, Froschloch und Hardenberg wurden 1927 eröffnet. Diese Saison feiern sie ihr 90-jähriges Bestehen. Drei Bäder, drei Geschichten. Die erste ist die von Lilo Fischer, die in den 50er-Jahren ihren späteren Ehemann, ein Turmspringer, im Volksbad kennenlernte. Heute ist sie 82 Jahre alt und geht immer noch im Volksbad schwimmen.

Meisterliches Training:  100 bis 200 Studenten stehen jedes Semester für die Sportkurse von Christian Albrecht auf der Warteliste. Das Kickboxen vom Dortmunder Hochschulsport zählt sportlich zu den anspruchsvolleren Kursen – und ist beliebt wie kaum ein anderer. Grund dafür ist Trainer Christian Albrecht. Dabei wissen die meisten Kursmitglieder noch nicht einmal, wer sie da tatsächlich trainiert. Der 30-Jährige ist ehemaliger Deutscher Meister und Vize-Weltmeister im Kickboxen.

Thema der Woche: In dem Skandal um mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden wird Kritik an den niederländischen Behörden laut. Auch die nordrhein-westfälische Agrarministerin Christina Schulze Föcking (CDU) geht von einem größeren Skandal aus als bislang bekannt. „Stand heute müssen wir von sehr viel mehr belasteten Eiern ausgehen, da aus den Niederlanden täglich neue Meldungen auftauchen“, sagt sie im Interview.  

Nachrichten: Sie wären ein Schock für Autofahrer und Autobauer gleichermaßen. Verbote für Diesel in Städten sind nach dem Berliner Gipfel noch nicht vom Tisch. Wären Fahrverbote rechtlich überhaupt erlaubt? Die Lage ist kompliziert. Und juristisch heikel. Die Brennpunkte im Überblick.

Sport: Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München im Supercup. Im Prestigeduell geht es um den ersten Titel der Saison. Alles zum Spiel im Signal Iduna Park. Außerdem: Die wichtigsten Entscheidungen bei der Leichtathletik-WM. Wie schlägt sich Usain Bolt bei seinem letzten WM-Start über die 100 Meter?

Abpfiff Fußball, Anpfiff Leben: Aus und vorbei - Für Fußball-Profis bedeutet das Karriere-Ende einen Bruch. Manche bleiben trotzdem im Sport. Andere erfinden sich völlig neu. Drei Männer, drei unterschiedliche Arten, den Übergang zu meistern. Zu Besuch bei Tobias Rau, Carsten Ramelow und Christian Mikolajczak.

Aus aller Welt: Verbrecher in Englands Hauptstadt setzen immer häufiger ätzende Flüssigkeiten als Waffe ein. In der Vergangenheit waren hauptsächlich Bandenmitglieder Ziel der Attacken, dann traf es auch in Vielzahl Kurierfahrer auf ihren Mopeds. Inzwischen, so sagt ein Kriminologe, könne jeder zum Opfer werden.

Hintergrund:  Das Tempo dieses US-Präsidenten ist atemberaubend - nicht bei der Umsetzung seiner politischen Vorhaben, sondern beim Austausch seines Personals. Weniger als sieben Monate ist Donald Trump im Amt, und schon zahlreiche hochrangige Mitarbeiter haben ihre Jobs verloren. Der jüngste Abgang ist Kommunikationschef Anthony Scaramucci, der nur anderthalb Wochen im Amt war. Ein Überblick über Entlassungen und Abgänge.

Das Gewinnspiel: Beim Zeltfestival Ruhr vom 18. August bis zum 3. September stehen am Kemnader See wieder viele Stars auf den Zeltbühnen. Einer davon: Andreas Bourani. Wir verlosen exklusiv 2 x 2 Tickets für sein Konzert am 28. August, bei dem gewiss auch ein WM-Song zu hören sein wird.

Im Magazin: Peking von New York nach Hamburg: Endlich nach Hause. Nach 85 Jahren auf Hoher See, beziehungsweise am Kay liegend in New York, und vom Rost zerfressen ist der Viermaster „Peking“ in seine Herkunftsstätte zurückgekehrt – und das Huckepack. Die Jahre haben eben ihre Spuren hinterlassen. In Hamburg soll der Großsegler zum Museumsschiff umfunktioniert werden. Aber das kann noch dauern. Eine besondere Reise.

Lesen Sie jetzt