Das sind diese Woche die Höhepunkte in Lünen

Veranstaltungsübersicht

Lükaz-Jubiläum, interkulturelle Woche, Drachenfest - in Lünen ist in dieser Woche einiges los. Wir werfen einen Blick in den Kulturkalender, in die Veranstaltungshinweise von Vereinen und Verbänden und in den Redaktionskalender und tragen zusammen, welche Veranstaltungen einen Besuch lohnen.

LÜNEN

von Carolin Rau

, 02.10.2017, 06:11 Uhr / Lesedauer: 2 min

Montag

Das Lüner Kultur- und Aktionszentrum (Lükaz) an der Kurt-Schumacher-Straße feiert seinen zehnten Geburtstag. Zum Ende des Geburtstagswochenendes findet ab 22 Uhr die Party Ferrum 2.0 statt. Karten gibt es für zehn Euro.

Dienstag

Die kommenden Tage stehen im Zeichen der Interkulturellen Woche. Zum Tag der Moschee öffnen die drei Moscheen Roonstraße 37 (Mitte), Heinrichstraße 1 (Brambauer) und Zum Gewerbepark (Gahmen) ab 12 Uhr ihre Türen und bieten verschiedene Exkursionen an.

Zum Thema „Musik verbindet“ laden die Religionsgemeinschaften Brambauer außerdem zum traditionellen „Interreligiösen Pilgerweg“ ein, der vom „Arbeitskreis Christen und Muslime“ ins Leben gerufen wurde. Er startet um 11 Uhr an der Martin-Luther-Kirche in Brambauer, Brechtener Straße 37, und führt mit orientalischer Musik zur Ulu-Moschee Heinrichstraße.

Donnerstag

Weiter geht‘s mit einer Veranstaltung der Interkulturellen Woche. „Herausforderung Demenz“ lautet der Titel eines türkischsprachigen Vortrages, organisiert vom Netzwerk Demenz. In der Selimiye-Moschee, Roonstraße 37, spricht dazu um 17 Uhr Dr. Murat Ozankan. Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung nicht notwendig.

Freitag

„Essen verbindet“ heißt es im Bürgerzentrum Gahmen, Kümperheide 2. Im Rahmen der „Interkulturellen Woche“ kochen Frauen dort von 15.30 bis 17 Uhr die im Mittleren Osten verbreitete Süßspeise „Aschura“. Die Tradition der Aschura soll den Austausch zwischen Menschen und Kulturen fördern.

Samstag

Egal ob Pferd, Hund oder Katze – Tierbesitzer sind eingeladen, ihre Lieblinge beim Freiluftgottesdienst an der Herz-Jesu-Kirche, Lange Straße 83, segnen zu lassen. Der Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Thomas Roddey beginnt um 11 Uhr.

Zum 28. Mal werden am Segelflugplatz Moltkestraße an diesem Wochenende wieder viele bunte Drachen in die Luft steigen. Das Drachenfest mit ganztägigem Fliegen, Workshops und Kinderprogramm findet Samstag ab 11 Uhr statt. Am Abend erhellen beim Nachtfliegen viele erleuchtete Lenkdrachen den Nachthimmel. Zum Abschluss gibt es ein Feuerwerk.

Sonntag

Weiter geht es von 11 bis 17 Uhr mit dem Drachenfest.

Am letzten Tag der Interkulturellen Woche öffnen viele Geschäfte in der City von 13-18 Uhr. Am Pavillon Alter Markt gibt es ein Bühnenprogramm mit Live-Musik und Folklore-Gruppen.

Lesen Sie jetzt