Der Wendler war zu Gast bei Stolzenhoff in Lünen

Tag der offenen Tür 2016

Erst einen Auftritt bei der RTL-Show "Let's Dance", dann einen Abstecher ins Dorf Brambauer: Michael Wendler war am Montagabend zu Gast beim Catering-Unternehmen Stolzenhoff in Lünen. Mit altbekannten und aktuellen Hits setze er dem Tag der offenen Tür einen gelungenen Schlussstrich. Wir waren mit der Foto-Kamera dabei.

BRAMBAUER

, 28.03.2016, 17:51 Uhr / Lesedauer: 2 min
Schlagerstar Michael Wendler sorgte im Festzelt des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenoff für Stimmung nahm die Fans mit in eine andere, stimmungsvolle Welt.

Schlagerstar Michael Wendler sorgte im Festzelt des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenoff für Stimmung nahm die Fans mit in eine andere, stimmungsvolle Welt.

Schlagerstar Michael Wendler genoss am Ostermontagabend das Bad in der Menge und nahm das Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise.

Dank der Hartnäckigkeit und dem Verhandlungsgeschick der Brambauer Familie Stolzenhoff war es gelungen, den Star in die „Provinz“ zu locken.

Anschließend eine Autogrammstunde

Gleichzeitig setzte Michael Wendler mit seinem Auftritt einen gelungenen Schlussstrich unter einen durchweg gelungenen „Tag der offenen Tür“ des Brambauer Cateringunternehmens.

Nach mehreren Zugaben ließ sich der gelernte Speditionskaufmann und seit 2009 verheiratete Ehemann sowie Vater einer Tochter nicht lange bitten und gab fleißig Autogramme.

Gastgeber-Ehepaar ließ sich mit Schlagerstar fotografieren

Als wahre Fans erwies sich auch das Gastgeberehepaar Anette und Helmut Stolzenhoff. Ein wenig abseits der Bühne konnte das Unternehmerehepaar manche Songs durchaus mitsingen. Sicherlich nicht nur die Hits „Sie liebt den DJ“, „Wenn alle Stricke reißen“, „Sie liebt mich immer noch“ und „180 Grad“. Vor Konzertbeginn ließ sich der Künstler sogar für ein Foto mit der Familie Stolzenhoff gewinnen.

Aber auch der Sicherheitsgedanke wurde durch die Organisatoren ernst genommen und das Festzelt mit zahlreichen Sicherheitskräften konsequent überwacht. 

Fest bei Stolzenhoff hat schon Tradition

"Am Ostermontag ist der Gang zu Stolzenhoff ein absolutes Muss“, meinte Besucherin Nicole Lammering. Die Gastgeber, Anette und Helmut Stolzenhoff mit ihrer Familie, fuhren mal wieder jede Menge auf für ihre Gäste: So waren allein sieben Künstler für den Auftritt im regensicheren Festzelt verpflichtet worden.

Diverse Köstlichkeiten aus der Küche und vom Grill schmeichelten dem Gaumen. Wer mochte, war zum Blick hinter die Kulissen das Caterers eingeladen, der seinen Betrieb im Gewerbegebiet „Im Berge“ erneut erweitert hat – diesmal um eine Großküche.

Viele Kinder-Attraktionen

Auch auf die jüngsten Besucher warteten einige Attraktionen wie Kinderhochseilgarten, Bungee-Trampolin oder Ritter-Burg XXL. Äußerst beliebt waren auch Fotos mit BVB-Maskottchen Emma.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das war der Tag der offenen Tür 2016 bei Stolzenhoff

Ostereierersuche, Osterfeuerbesuch und dann noch ein Bummel zu Stolzenhoff: Der Tag der offenen Tür des Catering-Unternehmens, stets am Ostermontag, hat längst einen festen Platz im Terminplan vieler Menschen aus Brambauer und darüber hinaus. Wir waren mit der Kamera dabei.
28.03.2016
/
Schlagerstar Michael Wendler sorgte im Festzelt des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenoff für Stimmung nahm die Fans mit in eine andere, stimmungsvolle Welt.© Foto: Michael Blandowski
Schlagerstar Michael Wendler sorgte im Festzelt des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenoff für Stimmung nahm die Fans mit in eine andere, stimmungsvolle Welt.© Foto: Michael Blandowski
Schlagerstar Michael Wendler sorgte im Festzelt des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenoff für Stimmung nahm die Fans mit in eine andere, stimmungsvolle Welt.© Foto: Michael Blandowski
Schlagerstar Michael Wendler sorgte im Festzelt des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenoff für Stimmung nahm die Fans mit in eine andere, stimmungsvolle Welt.© Foto: Michael Blandowski
Schlagerstar Michael Wendler sorgte im Festzelt des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenoff für Stimmung nahm die Fans mit in eine andere, stimmungsvolle Welt.© Foto: Michael Blandowski
Schlagerstar Michael Wendler sorgte im Festzelt des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenoff für Stimmung nahm die Fans mit in eine andere, stimmungsvolle Welt.© Foto: Michael Blandowski
Schlagerstar Michael Wendler sorgte im Festzelt des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenoff für Stimmung nahm die Fans mit in eine andere, stimmungsvolle Welt.© Foto: Michael Blandowski
Familie Stolzenhoff, bestehend aus Helmut (Senior), Helmut (Junior), Anette, Jan und Dennis Stolzenhoff (v.l.) konnte am Ostermontagabend mit Michael Wendler einen Superstar der Schlagerwelt in Brambauer begrüßen.© Foto: Michael Blandowski
Im Partyzelt bei Stolzenhoff herrschte eine erstklassige Stimmung.© Foto: Michael Blandowski
Hm, das schmeckt: Marcel Held warb für die Köstlichkeit "Ochse am Spieß".© Foto: Michael Blandowski
Der siebenjährige Fabian hatte beim Klettern eine Menge Spaß.© Foto: Michael Blandowski
Das Gastgeberehepaar Anette und Helmut Stolzenhoff war mit dem Tag der offen Tür sehr zufrieden.© Foto: Michael Blandowski
Anita Piccolo (l.) und Anette Stolzenhoff präsentierten am Ostermontag die neuen Trends für Feierlichkeiten und Events.© Foto: Michael Blandowski
Auch Nicole Lammering und ihr Neffe Ben (2 Jahre) fanden den Tag der offenen Tür bei Stolzenhoff "echt super".© Foto: Michael Blandowski
Die fleißigen Servicekräfte versorgten die Gäste mit Kaffee, Kuchen und Torte.© Foto: Michael Blandowski
Ein Gruß an alle BVB-Fans: Maskottchen Emma mit der zehnjährigen Antonia.© Foto: Michael Blandowski
Mit seinen Songs heizte "Pat" die Stimmung im Festzelt an.© Foto: Michael Blandowski
Das Duo "Neon" war beim Tag der offenen Tür des Brambauer Cateringunternehmens mehr als nur ein Türöffner.© Foto: Michael Blandowski
Beim Auftritt des Duos "Neon" war die Bühne bei Stolzenhoff in Lünen dicht umlagert.© Foto: Michael Blandowski
Moderator Markus Prandzioch (l.) mit der Unternehmerfamilie Stolzenhoff.© Foto: Michael Blandowski
Bernd Gröning, Marcel Rühmling und Michael Tawlitz (v.r.) stellten am Ostermontag die neue Großküche des Brambauer Cateringunternehmers Stolzenhoff der Öffentlichkeit vor.© Foto: Michael Blandowski
Schlagworte

Moderator Markus Prandzioch sorgte für gute Laune im Festzelt und bat einen Künstler nach dem anderen auf die Bühne. Das Duo „Neon“ und „Pat“ waren mehr als nur Appetitanreger, ehe „Diana Sorbello“ ihren umjubelten Auftritt hatte. Sandy Wagner, Jörg Bausch und Mia Julia gaben sich am späten Nachmittag die Klinke beziehungsweise das Mikrofon in die Hand.

Und so war es im vergangenen Jahr:

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt