Die Freibäder erwachen aus dem Winterschlaf

Vorbereitungen für Saison

Die Sonne wagte sich am ersten April endlich aus der Deckung. Und mit der Freude über den Frühling steigt die Vorfreude auf den Sommer. Frühestens ab Anfang Mai öffnen dann auch wieder die Freibäder der Stadt. Wir haben eine Übersicht zusammengestellt - und Fotos von den Vorbereitungen mitgebracht.

LÜNEN

, 03.04.2016, 14:17 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Freibäder erwachen aus dem Winterschlaf

Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.

  • Freibad Gahmen: Ab Mitte April wird das Freibad in Gahmen fit gemacht, so der zweite Vorsitzende des Schwimmvereins Lünen 08, der Träger des Bades ist. „Es werden die üblichen Arbeiten erledigt: Laubhaken, Reinigung der Gehwege, eventuell streichen wir die Sitzbänke neu. Außerdem wird das Becken gefüllt, um zu testen, ob es irgendwo in der Anlage ein Leckt gibt“, so Harder. Als das Freibad im vergangenen Jahr heruntergefahren wurde, sei alles in Ordnung gewesen, daher stünden keine besonderen Arbeiten an. „Dieses Jahr gibt es garantiert eine Saison. Je nachdem, wie Anlage nach diesem Sommer aussieht, betreiben wir das Freibad dann auch noch im nächsten Jahr.“ Eine Tageskarte kostet für Erwachsene und Jugendliche 2,50 Euro (Zehnerkarte 20 Euro), für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre sowie Schüler und Studenten und Vorlage eines Ausweises 1,50 Euro (Zehnerkarte 10 Euro).
  • Freibad Cappenberger See: Auch im Freibad am Cappenberger See stünden keine besonderen Arbeiten zur Saisonvorbereitung an, so Jasmin Teuteberg, Pressesprecherin der Stadtwerke Lünen. Ab dem 1. Mai soll das Freibad dann betriebsbereit sein. „Das heißt nicht, dass es dann auch geöffnet ist“, so Jasmin Teuteberg. „Erst wenn das Wetter stimmt, wird das Bad geöffnet.“ Heißt, es muss erstmal länger warm sein. Eine Tageskarte kostet für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren 4,30 Euro (Zehnerkarte 38 Euro), für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre 2,45 Euro (Zehnerkarte 21 Euro). 
  • Freibad Brambauer: Die Arbeiter um Paul Jahnke, den ersten Vorsitzenden des Trägervereins, der das Freibad betreibt, sind seit dem 14. März auf der Anlage. Nachdem zu Beginn das alte Wasser abgelassen wurde, starteten die Reinigung am Becken, die Frösche wurde in einen nahe gelegenen Teich umgesiedelt. Zusätzlich pflegen sie die Grünflächen, die Pflasterwege, Streichen, führen Sanierungsarbeiten durch und setzten die Holzumkleiden um, bis gegen Ende auch das frische Wasser eingelassen werden kann. „Dieses Jahr sanieren wir auch den Schwimmmeister-Turm“, erklärt Jahnke. Zu neuen Saison gibt es in Brambauer neue Spinde für die Umkleide und neue Sonnensegel über dem „Plantschbecken“. Sechs neue Relax- und Seniorenbänke kommen in den nächsten Tagen. „Wenn Wetterlage und Wassertemperatur passen, könnten wir Anfang Mai eröffnen“, sagt Jahnke. An den Eintrittspreisen hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr nichts geändert. Eine Tageskarte kostet für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren weiterhin 4,20 Euro (Zehnerkartete 36,50 Euro), für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre 2,40 Euro (Zehnerkarte 20 Euro).

  • Freibad Cappenberger See: Auch im Freibad am Cappenberger See stünden keine besonderen Arbeiten zur Saisonvorbereitung an, so Jasmin Teuteberg, Pressesprecherin der Stadtwerke Lünen. Ab dem 1. Mai soll das Freibad dann betriebsbereit sein. „Das heißt nicht, dass es dann auch geöffnet ist“, so Jasmin Teuteberg. „Erst wenn das Wetter stimmt, wird das Bad geöffnet.“ Heißt, es muss erstmal länger warm sein. Eine Tageskarte kostet für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren 4,30 Euro (Zehnerkarte 38 Euro), für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre 2,45 Euro (Zehnerkarte 21 Euro). 
  • Freibad Brambauer: Die Arbeiter um Paul Jahnke, den ersten Vorsitzenden des Trägervereins, der das Freibad betreibt, sind seit dem 14. März auf der Anlage. Nachdem zu Beginn das alte Wasser abgelassen wurde, starteten die Reinigung am Becken, die Frösche wurde in einen nahe gelegenen Teich umgesiedelt. Zusätzlich pflegen sie die Grünflächen, die Pflasterwege, Streichen, führen Sanierungsarbeiten durch und setzten die Holzumkleiden um, bis gegen Ende auch das frische Wasser eingelassen werden kann. „Dieses Jahr sanieren wir auch den Schwimmmeister-Turm“, erklärt Jahnke. Zu neuen Saison gibt es in Brambauer neue Spinde für die Umkleide und neue Sonnensegel über dem „Plantschbecken“. Sechs neue Relax- und Seniorenbänke kommen in den nächsten Tagen. „Wenn Wetterlage und Wassertemperatur passen, könnten wir Anfang Mai eröffnen“, sagt Jahnke. An den Eintrittspreisen hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr nichts geändert. Eine Tageskarte kostet für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren weiterhin 4,20 Euro (Zehnerkartete 36,50 Euro), für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre 2,40 Euro (Zehnerkarte 20 Euro).

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Freibad Brambauer bereitet sich vor

In den Lüner Freibädern laufen derzeit die Vorbereitungen auf die Saison. Wir haben uns mal mit der Kamera umgesehen und den Stand der Dinge in Brambauer dokumentiert. Leider müssen alle Schwimm-Fans noch mindestens einen Monat warten, bis frühestens Anfang Mai die ersten Bahnen gezogen werden können.
03.04.2016
/
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Das Freibad Brambauer wird für die kommende Saison vorbereitet.© Foto: Christopher Kremer
Schlagworte Lünen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

 

 

Lesen Sie jetzt