Diese Termine stehen in dieser Woche in Lünen an

Überblick

Jetzt steht ganz offiziell Frühling im Kalender: Und neben Balkonputz und Spaziergängen gibt es noch eine Fülle von Terminen. Wir werfen einen Blick in die Kalender und tragen zusammen, was bis zum Sonntag wichtig wird und welche Veranstaltungen einen Besuch lohnen.

LÜNEN

, 19.03.2017, 06:16 Uhr / Lesedauer: 2 min

Dienstag

Kaffee, Kuchen, Musik und ein klares Signal gegen Rassismus: All das gibt es ab 15 Uhr beim Anti-Rassismus-Tag im AWO-Seniorenzentrum „An der alten Gärtnerei“, Waltroper Straße 25.

Jetzt lesen

Mittwoch

Den Blick von den Krokussen auf die Tannenbäume richten: In einer gemeinsamen Sitzung der Ausschüsse für Kultur und Europaangelegenheiten und Sicherheit und Ordnung geht es um die Neukonzeption des Weihnachtsmarktes. Die öffentliche Beratung beginnt um 17 Uhr im Sitzungssaal 1 des Rathauses.

Jetzt lesen

Donnerstag

  • 40 Jahre ist es her, als Frank Farian mit Boney M. für Furore sorgte. Die Musikshow „Daddy Cool“ erinnert um 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39, an die Hits der Band. Einzelkarten zwischen 19 und 29 Euro an der Abendkasse.  
  • „Hildegard, das dicke Huhn, hat vor Ostern viel zu tun“: Das Kinderbuch von Sabine Cuno steht im Mittelpunkt des Bilderbuchkinos in der Stadtbücherei. Für Kinder ab vier Jahren. Los geht es um 16 Uhr. Anmeldungen erforderlich unter Tel. (02306) 104-26 12.  
  • Diese Idee hat sich zum Dauerbrenner entwickelt: Erst Kaffee und Torte, dann ein Film im Kino: Bereits zum 350. Mal gibt es heute den „Kaffee-Klatsch“ im Cineworld, Im Hagen. Heute gibt es um 15 Uhr „Willkommen bei den Hartmanns“; Sorry, die Vorstellung ist längst ausgebucht! Tipp: Jetzt schon online Karten für die nächste Veranstaltung „Sully“ am 30. März sichern. Wer aber unbedingt den Film "Willkommen bei den Hartmanns" beim "Kaffee-Klatsch" sehen möchte, bekommt dazu am 13. April noch eine Gelegenheit.

Sonntag

  • Der dritte Lünen- Krimi der Reihe „Wieselflink & Brandtgefährlich“ mit dem Titel „Heute rot, morgen tot“ hat um 11 Uhr Premiere im Cineworld, Im Hagen; Eintritt 4,90 Euro.  
  • „La Traviata“, DIE Oper von Verdi wird von der Compagnia d‘Opera Italiana di Milano um 17 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39, gezeigt. Karten zwischen 19 und 29 Euro an der Tageskasse ab 16 Uhr. Mit dieser Aufführung endet die klassische musikalische Reihe. Bereits um 15.30 Uhr gibt es einen „Theatertreff“ im benachbarten Hotel „Am Stadtpark“.
Lesen Sie jetzt