Der digitale Impfnachweis auf dem Smartphone ergänzt den Impfausweis auf Papier.
Der digitale Impfnachweis auf dem Smartphone ergänzt den Impfausweis auf Papier. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Digitaler Impfpass: Apotheker rechnet mit Ansturm in Lünen und Selm

Ab Montag (14.6.) können vollständig Geimpfte einen digitalen Impfnachweis in den Apotheken beantragen. Die Nachfrage ist in den Lüner und Selmer Apotheken von Volker Brüning bereits jetzt hoch.

Für immer mehr Menschen wurde oder wird der gelbe Impfausweis zu einem Dokument der Freiheit. Vorausgesetzt die Corona-Schutzimpfungen sind eingetragen. Für sie fällt bei bestimmten Inzidenzwerten beispielweise die Testpflicht im Einzelhandel, in der Gastronomie oder in anderen Bereichen weg. Der Nachteil: Der Impfausweis muss immer griffbereit sein.

Digitaler Impfnachweis kann in zwei Apps gespeichert werden

Apotheken bereiten sich auf Ansturm vor

Über den Autor
Volontär
Geboren in der Stadt der tausend Feuer. Ruhrpott-Kind. Mag königsblauen Fußball. Und Tennis. Schreibt seit 2017 über Musik, Sport, Wirtschaft und Lokales. Sucht nach spannenden Geschichten. Interessiert sich für die Menschen und für das, was sie bewegt – egal in welchem Ort.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.