Dritter Teil des Lüner Filmprojekts feierte Premiere

„Abgedreht! – Filmcrew Lünen“

Nach acht Drehtagen mit einer Länge von jeweils anderthalb bis acht Stunden und 120 Stunden in der Postproduktion war es am Sonntag endlich so weit: Der dritte Teil des Lüner Bürgerfilmprojekts „Abgedreht! – Filmcrew Lünen“ feierte in der Cineworld Lünen seine Premiere.

LÜNEN

26.03.2017, 18:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dritter Teil des Lüner Filmprojekts feierte Premiere

Im Anschluss an den Film nahmen sich die Beteiligten - hier Hauptdarsteller Jan N. Schmidt (r.) - noch Zeit, um Fragen zu beantworten und mit den Gästen ins Gespräch zu kommen.

Dabei durften sich die Crewmitglieder über ein volles Haus freuen: 320 Gäste fanden sich ein und waren gespannt, wie Hauptkommissar Malte Brandt, gespielt von Kevin Tigges, und Privatdetektiv Tom Wiesel, gespielt von Jan N. Schmidt, im dritten Teil der Reihe „wieselflink & brandtgefährlich“ diesmal ihren Fall lösen. Der Kinosaal 5 war ausverkauft.

Typische Krimikomödie 

Im 45-minütigen Stück suchen Brandt und Wiesel den Mörder der Künstlerin Ingrid Lavendar (Elke Ginerstofer). Die Suche führt die Ermittler schnell zu einigen Verdächtigen und damit auch zu verschiedenen Orten im gesamten Lüner Stadtgebiet. Als Drehorte fungierten unter anderen die Ochsen in der Innenstadt, die Schlossmühle und das Lippeufer. Wie gewohnt gehen sich Brandt und Wiesel bei der Suche gegenseitig auf den Senkel, während vor allem Wiesel in das ein oder andere Fettnäpfchen tritt – eine typische Krimikomödie also.

Eine gute Nachricht hatte das Team auch noch für alle Fans parat: Der dritte „wieselflink und brandtgefährlich“-Teil wird nicht der letzte gewesen sein. Im Sommer beginnen die Dreharbeiten zum nächsten Teil der Reihe. Wer sich aber noch einmal den dritten Teil anschauen möchte, kann das am Sonntag, 2. April, tun: Dort wird der Film ab 11 Uhr noch einmal gezeigt.

Das ist der Lünen-Krimi "Zahltag"

Seit wenigen Wochen ist übrigens auch der zweite Teil der Reihe "wieselflink und brandtgefährlich" frei online zu sehen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt