Die Kirchenglocken läuten am Heiligabend und Silvester – so wie die Glocken hier in der Martin-Luther-Kirche.
Die Kirchenglocken läuten am Heiligabend und Silvester - so wie die Glocken hier in der Martin-Luther-Kirche. © Peter Fiedler
Corona-Krise

Echtes Glockengeläut und digitale evangelische Gottesdienste in Lünen

Es war keine leichte Entscheidung für die drei evangelischen Gemeinden in Lünen, doch letztlich folgten sie der Landeskirche und entschieden - es gibt keine Gottesdienste bis zum 10. Januar.

In den evangelischen Gemeinden gibt es ab sofort keine Präsenz-Gottesdienste. Die Presbyterien Auch das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Lünen hat am Donnerstag Abend (17.12.) schweren Herzens alle Präsenz-Gottesdienst bis zum 10. Januar abgesagt.

Glockengeläut an Heiligabend und Silvester

Segenssprüche und Überraschungstüten

Möglichkeiten, Weihnachten auch zuhause christlich zu feiern

Zeichen der Verbundenheit

Kirchen sind am 4. Advent geöffnet

Weihnachtssegen an der Haustür

Zoom-Gottesdienste sind neues Angebot

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.