Erstes Konzert seit vier Monaten: Besonderes Konzert in St. Georg

Redaktion Lünen
Höhepunkt des ersten Sommerkonzerts in der evangelischen Stadtkirche St. Georg waren drei berührende Arien aus der Oper Don Giovanni von Mozart. Dabei verkörperte Kirsten Wolke (l.) gesanglich die junge Bäuerin Zerlina und Stephan Wolke (r.) ihren eifersüchtigen Verlobten Masetto. Am Ende versöhnten sich beide und das Happy End war perfekt.
Höhepunkt des ersten Sommerkonzerts in der evangelischen Stadtkirche St. Georg waren drei berührende Arien aus der Oper Don Giovanni von Mozart. Dabei verkörperte Kirsten Wolke gesanglich die junge Bäuerin Zerlina und Stephan Wolke ihren eifersüchtigen Verlobten Masetto. Am Ende versöhnten sich beide und das Happy End war perfekt. © Volker Beuckelmann
Lesezeit