Ausgerollte Plakate, Sprechchöre und gemeinsam gesungene Lieder für mehr Umweltschutz sorgten während der Mahnwache von FFF-Lünen am Samstagnachmittag, auf dem Lüner Marktplatz, für ein lautes Stimmungsbild.
Ausgerollte Plakate, Sprechchöre und gemeinsam gesungene Lieder für mehr Umweltschutz sorgten während der Mahnwache von FFF-Lünen am Samstagnachmittag, auf dem Lüner Marktplatz, für ein lautes Stimmungsbild. © Michael Blandowski
Mahnwache

FFF geht bei Mahnwache in Lünen „Auf die Barrikaden“ für mehr Klimaschutz

Lautstarker Protest ist am Samstag der Lüner Politik vor dem Rathaus entgegengeschlagen. Mit Abstand, Masken und deutlichen Botschaften forderten Klimaschützer auf dem Marktplatz den Kurswechsel.

Sie waren nicht zu überhören und brachten ihren Unmut zum Ausdruck. Die Sprechchöre „Lünen 2035“, „Lünen sei fleißig für 2035“ oder das angestimmte Lied „Auf die Barrikaden“ in Richtung Lüner Rathaus sorgten am Samstagnachmittag (22.5.) für ein starkes Meinungsbild.

FFF und LIGA protestieren auf Markplatz in Lünen

Last für Klimaschutz ungerecht verteilt

Gemeinsam „Auf die Barrikaden“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als Brambauer Junge bin ich immer auf der Suche nach interessanten und neuen Geschichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.