Auch an der Cappenberger Straße gilt seit dem 4. Oktober Tempo 30 - aus Lärmschutz-Gründen. © Landsiedel
Tempo 30

Frust und Freude: Ab sofort Tempo 30 auf sechs Lüner Straßen

Gleich auf sechs wichtigen Verkehrsadern in Lünen gilt seit Montag Tempo 30. Manche Autofahrer regen sich auf, andere Verkehrsteilnehmer freuen sich. Doch erfüllt die Maßnahme ihren Zweck?

Mächtig laut ist es an der Cappenberger Straße in Lünen. So laut, dass man als Passant auf dem Fußgängerweg seine Sätze zum Teil wiederholen muss, damit der Gesprächspartner einen überhaupt versteht. Es ist eine interessante Erkenntnis an diesem Montagmittag. Denn hier, wie auch auf Teilen der Borker Straße, der

Autofahrer sollen für weniger Lärm vom Gas gehen

Zweifel am Nutzen des Tempolimits

35 Euro Bußgeld, wenn man weiter 50 km/h fährt

Über den Autor
2014 als Praktikant in der Sportredaktion erstmals für Lensing Media aufgelaufen – und als Redaktionsassistent Spielpraxis gesammelt. Im Oktober 2017 ablösefrei ins Volontariat gewechselt und im Anschluss als Stammspieler in die Mantel-Redaktion transferiert. 2021 dann das Comeback im Sport, bespielt hauptsächlich den Kreis Unna.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.