Großer Knall am Samstag: Sprengung am ehemaligen Steag-Kraftwerk im Re-live

rnLive

Laut geknallt hat es am Samstag, 31. Juli. Das Unternehmen Hagedorn hat noch einmal am ehemaligen Steag-Kraftwerk in Lünen gesprengt. Die Sprengung gibt es hier im Re-Live.

Lünen

, 31.07.2021, 14:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es hat erneut geknallt am Samstag (31. Juli) in Lünen. Für den Nachmittag hatte die Firma Hagedorn eine Sprengung auf dem ehemaligen Steag-Kraftwerk angekündigt. Gegen 15 Uhr brach ein weiterer Turm zusammen - es war die letzte Sprengung auf dem Gelände. RN-Reporterin Sylvia vom Hofe hat die Sprengung mit einem Live-Stream begleitet.

Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt