Großes Bürgerfest zum Jubiläum

675-Jahrfeier

Zwar dauert es noch vier Jahre bis zum "runden Geburtstag", die Planung dafür hat in der Stadt jedoch längste begonnen. 2016 soll Lünen seinen 675. Geburtstag feiern.

LÜNEN

von Von Beate Rottgardt

, 10.05.2012, 14:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erste Pläne für das Stadtjubiläum 2016 sehen ein mehrtägiges Bürgerfest vor. Hier ein Bild vom Mittelaltermarkt anlässlich der Lünschen Mess.

Erste Pläne für das Stadtjubiläum 2016 sehen ein mehrtägiges Bürgerfest vor. Hier ein Bild vom Mittelaltermarkt anlässlich der Lünschen Mess.

 

Gefeiert werden soll im Sommer mit einem mehrtägigen Fest, das zum größten Teil von den Bürgern selbst gestaltet wird. Das plant die Kulturverwaltung. Kulturdezernent Horst Müller-Baß regte in der Kulturausschuss-Sitzung eine interfraktionelle Arbeitsgruppe an. Ähnlich wie bei der "Local Hero-Woche" zur Ruhr.2010.

Er würde es begrüßen, wenn "wir im Sommer 2016 an drei, vier Tagen ein Stadtfest durchführen." Bürger, Schulen, Vereine und andere Institutionen sollen dies gemeinsam mit Leben füllen, um an das Jahr 1341 zu erinnern, in dem Lünen die Stadtrechte bekam.

Die Fraktionen sollen in der Arbeitsgruppe dann auch über die Idee der GFL diskutieren, zum Stadtjubiläum ein "Lüner Lesebuch" heraus zu geben. Autoren sollen Lüner Kinder und Jugendliche sein. Die Idee hatte Matthias Laarmann (GFL) durch ein ähnliches Projekt in Augsburg bekommen. 

Lesen Sie jetzt