Bildergalerie

Hühnerzüchter Rautert und sein Federvieh

Hühnerzüchter Willi Rautert züchtet leidenschaftlich gerne Federvieh. Über Ostern konnte sich der Züchter über Nachwuchs bei seinen englischen Zwerghühnern freuen.
10.04.2012
/
Wenige Stunden alt und soooo niedlich - die Küken von Willi Rautert. © Foto: Beate Rottgardt
Züchter Willi Rautert mit einem Teil der Küken-Rasselbande, die in der Nacht zu Karfreitag geschlüpft ist.© Foto: Beate Rottgardt
Die "Zwerg-Plymouth-Rocks" stammen ursprünglich aus England. Willi Rautert züchtet sie seit 1968.© Foto: Beate Rottgardt
Vier verschiedene Farbschläge gibt es bei den Zwerg-Plymouth-Rocks.© Foto: Beate Rottgardt
Eines der am Karfreitag geschlüpften Zwerghühnchen.© Foto: Beate Rottgardt
Gerade ein paar Stunden alt, aber schon bei kräftiger Stimme waren die Küken.© Foto: Beate Rottgardt
So klein sind die frisch geschlüpften Küken im Vergleich mit der Hand eines Erwachsenen.© Foto: Beate Rottgardt
Mit gelber Schnabelspitze kuscheln sich die Küken aneinander. © Foto: Beate Rottgardt
"Was ist denn hier los?" scheint der Hühnernachwuchs zu fragen. © Foto: Beate Rottgardt
Ein Hahn und zwei Hühner von Willi Rautert.© Foto: Beate Rottgardt
Schlagworte