Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Im Überblick: Das steht diese Woche in Lünen an

Nicht verpassen

Was steht in dieser Woche in Lünen an? Welche Termine sollten Sie nicht verpassen? Wir haben einen Blick in den Terminkalender von Vereinen, Verwaltung und Verbänden geworfen und die wichtigsten Veranstaltungen herausgesucht.

LÜNEN

15.05.2017 / Lesedauer: 3 min
Im Überblick: Das steht diese Woche in Lünen an

Der Blick vom 14. Stockwerk des Rathauses auf den neu gestalteten Lüner Marktplatz, rechts davon das frühere Hertie-Kaufhaus.

Dienstag

Ein spannender Abend erwartet die Besucher um 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39. Skizziert wird das Leben der DDR-Lyrikerin Inge Müller (1925-1966), die im Zweiten Weltkrieg nach einem Luftangriff im April 1945 drei Tage verschüttet war. Zu entdecken ist eine aufregende Dichterin aus der Frühzeit der DDR, die im privaten wie im politischen Leben um Lösungen rang. Die Karten kosten 18 Euro.

 

Mittwoch

Die Kita Waldwichtel, Stellenbachstraße 31, lädt unter dem Motto „Zirkus Flash“ zum Tag der offenen Tür ein. Die Veranstaltung startet um 15 Uhr mit einer Zirkusaufführung aller Kita-Kinder und endet um 18 Uhr. Willkommen sind Eltern, Familien und Interessierte.

 

Auch der Tod gehört zum Leben. Trotzdem fällt es vielen Menschen schwer, mit dem Thema richtig umzugehen. Im Hansesaal bietet die Fachgruppe der Bestatter im Tischlerhandwerk NRW deshalb von 15.30 bis 16.30 Uhr ein Impuls- und Frageforum „Hilfe für die Stunde X – vom Umgang mit dem Tod und der Leiche“ an. Moderatorin Carmen Thomas zeigt im Hansesaal, Kurt-Schumacher-Straße 41, Möglichkeiten auf, wie Tod und Bestattung bereichernd zu einer Chance für das eigene Leben werden können.

 

Donnerstag

Im Sitzungssaal 1 des Lüner Rathauses findet ab 17 Uhr eine Ratssitzung statt. Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt mit einer Einwohnerfragestunde. Mit Interesse erwartet wird der Beschluss über die Einlegung von Rechtsmitteln gegen das Forensik-Urteil des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen.

 

Freitag

Nach zehn langen Monaten kehren die Markthändler aus der Fußgängerzone auf „ihren“ Marktplatz zurück. Den Neustart wollen die sie mit ihren Kunden beim Eröffnungsfest (8-13 Uhr) feiern. Die Musiker „Brömmelkamps“ sorgen für Stimmung. Bei der Verlosung gibt es Warengutscheine und Tassen zu gewinnen.

Jetzt lesen

 

Samstag

„Let’s burlesque“ heißt es im Hilpert-Theater um 20 Uhr. Gastgeberin Miss Evi wird den Besuchern mit einer Mischung aus Musik, Tanz und artistischen Einlagen für sinnliche Momente sorgen. Begleitet wird sie von der Band „The Glanz“, die für Swing, Jazz, Blues und Rock’n’Roll sorgen. Wer sich die Show nicht entgehen lassen möchte, kann sich ab 19 Euro Karten sichern.

Lesen Sie jetzt