Jugendliche von Auto erfasst und schwer verletzt

LÜNEN Schwere Verletzungen zog sich Montag eine Jugendliche zu, als sie gegen 14 Uhr von einem Auto erfasst wurde.

von Ruhr Nachrichten

, 23.03.2009, 17:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Rettungswagen brachte  die 15-jährige Fußgängerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, nachdem sie an der Kreuzung Königsheide / Gustav-Sybrecht-Straße in Brambauer von dem Wagen eines 61-jährigen Fahrers aus Lünen erfasst wurde.

Nach Angaben von Zeugen überquerte die Schülerin die Straße Königsheide an der Fußgängerampel bei Rotlicht. Als eine Zeugin, die ebenfalls als Passantin an der Ampel wartete, das Mädchen auf die “Rot“-zeigende Ampel hinwies, kehrte die 15-Jährige plötzlich um. In diesem Moment erfasste sie der Daimler-Benz des 61-Jährigen, teilt die Polizei mit.

Die Schülerin wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Glücklicherweise blieb der 61-Jährige unverletzt.

Lesen Sie jetzt