Junge Lünerin in Brambauer ausgeraubt

Unbekannter Täter

Ein unbekannter Täter hat am Montagabend eine 19-jährige Lünerin vor einer Bankfiliale in Lünen-Brambauer ausgeraubt. Er stieß sie zu Boden und entriss ihr ihre Tasche mit Bargeld, das sie in der Bank einzahlen wollte. Die Lünerin kam mit dem Schrecken davon, der Täter flüchtete unerkannt.

LÜNEN

05.05.2015, 14:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der Sparkassen-Filiale am Marktplatz in Brambauer wird die Polizei ihre Anlaufstelle einrichten. RN-Foto Archiv/Bock

In der Sparkassen-Filiale am Marktplatz in Brambauer wird die Polizei ihre Anlaufstelle einrichten. RN-Foto Archiv/Bock

Ein unbekannter Täter hat am Montagabend gegen 19.45 Uhr eine 19-jährige Lünerin vor einer Bankfiliale in Lünen-Brambauer ausgeraubt. Die 19-jährige stieg in unmittelbarer Nähe zu der Sparkasse in der Paul-Bonnermann-Straße aus ihrem Auto. Ein unbekannter Täter stieß sie von hinten um und entriss ihr ihre Tasche, in der sich Bargeld befand, das sie einzahlen wollte. Der Täter flüchtete unerkannt.

Zu dem Täter kann lediglich gesagt werden, dass er circa 185 cm groß und von normaler Statur war. Er war komplett schwarz gekleidet und hatte eine schwarze Mütze auf dem Kopf. Die erbeutete Summe verrät die Polizei aus ermittlungstechnischen Gründen nicht

Haben Sie zur Tatzeit verdächtige Personen wahrgenommen oder kennen Sie den Aufenthaltsort des Täters? Dann melden Sie sich bitte unter 0231-132-7441.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt