Kindesmissbrauch: Anklage lässt Atem stocken

LÜNEN Bei dieser Anklage stockt einem wirklich der Atem. Was ein 25-jähriger Lüner drei Nachbarskindern angetan hat, ist so grausam, dass man darüber eigentlich gar nicht berichten kann. Seit Dienstag wird dem Mann in Dortmund der Prozess gemacht.

von Von Jörn Hartwig

, 20.01.2009, 18:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt