In der Lüner Cineworld wird es auch in diesem November wieder ein Festival rund um den deutschsprachigen Film geben - die Premiere des „Kino Film Fest Lünen“. © Günter Blaszczyk
Vier Tage lang

„Kino Film Fest Lünen“: Neue Ära beginnt im November in der Cineworld

Zurück zu den Wurzeln geht es für Filmfreunde ab dem 4. November in der Cineworld. Wie in den ersten Jahren des Lüner Kinofestes setzt das neue „Kino Film Fest Lünen“ auf Filmgenuss pur.

Auch wenn das 31. Kinofest wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde – Freunde des aktuellen deutschsprachigen Films werden auch in diesem Herbst in der Lüner Cineworld auf ihre (Festival-)Kosten kommen.

Vier Preise sind geplant

„Ruhr Pott“ für den besten Dokumentarfilm

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.
Zur Autorenseite
Beate Rottgardt

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.