Kirchen-Tassen und Dekoartikel

Adventmarkt

Elf Gruppen der katholischen Herz Mariä-Gemeinde Horstmar gestalten den traditionellen Adventmarkt am 26. und 27. November auf dem Platz vor der Kirche an der Preußenstraße.

LÜNEN

von von Beate Rottgardt

, 23.11.2011, 12:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hoffen auf viele Besucher des Adventsmarktes (v.l.) Constanze Henneberg, Pastor Marc Stücker und Christa Pisula mit den neuen Tassen und einem Herrenhuter Stern.

Hoffen auf viele Besucher des Adventsmarktes (v.l.) Constanze Henneberg, Pastor Marc Stücker und Christa Pisula mit den neuen Tassen und einem Herrenhuter Stern.

Leckereien, vorweihnachtliche Dekorationsideen und hübsche Geschenke erwarten die Besucher am Samstag, 26. November, ab 17 Uhr und am Sonntag, 27. November, von 10 bis etwa 13 Uhr. Am Samstagabend eröffnen Kindergartenkinder und Kolpingjugend den Adventmarkt mit Musik und schmücken anschließend zwei Weihnachtsbäume mit selbst Gebasteltem. Die Kolpingjugend lädt zu einer Bastelaktion für Kinder ein,  und im Vorraum der Kirche können sich Kinder mit dem Nikolaus im Bischofsgewand fotografieren lassen. Der Kirchenchor singt nach der Vorabendmesse, die um 18.30 Uhr beginnt, auf dem Adventmarkt noch einige Lieder mit den Besuchern. Am Sonntag beginnt der Familiengottesdienst um 10.30 Uhr.Zum ersten Mal werden die neuen Tassen mit dem Bild der renovierten Kirche angeboten – gefüllt mit selbst gebackenen Plätzchen. Der Erlös des Adventsmarktes ist zu gleichen Teilen für die Renovierung der Kirche und für den Verein „Dach über dem Kopf“ bestimmt.

Lesen Sie jetzt