Wahlsieger Jürgen Kleine-Frauns feiert den Wahlsieg mit Ehefrau Karen, seiner Tochter Theresa und seinem Sohn Moritz (links).
Wahlsieger Jürgen Kleine-Frauns feiert den Wahlsieg mit Ehefrau Karen, seiner Tochter Theresa und seinem Sohn Moritz (links). © Günther Goldstein
Stimmen zur Stichwahl

Kleine-Frauns bleibt Bürgermeister in Lünen – wieder Schlappe für die SPD

Der Sieger der Stichwahl heißt Jürgen Kleine-Frauns. Der Amtsinhaber bleibt Bürgermeister in Lünen. Zum zweiten Mal hat er gegen einen SPD-Herausforderer gewonnen. Diesmal knapp.

Großer Jubel auf der Wahlparty von Jürgen Kleine-Frauns. „Wir sind Bürgermeister“, ruft er ins Mikrophon. Auf dem Erlebnisreich Campus neben der Westfalia Kantine in Wethmar hatte er mit seinen Unterstützern die Ergebnisse verfolgt. Mit 51,14 Prozent der Stimmen konnte der unabhängig von Parteipolitik angetretene Kleine-Frauns den Chefsessel im Rathaus verteidigen.

SPD verlor wieder Chefsessel im Rathaus

Niedrige Wahlbeteiligung

Ihre Autoren
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.
Zur Autorenseite
freie Mitarbeiterin
Ich liebe es, auch die unscheinbarsten Geschichten zum Leben zu erwecken – deswegen studiere ich Journalistik an der TU Dortmund und bin begeisterte Lokalreporterin, immer einer interessanten Geschichte auf der Spur.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.