Bildergalerie

Krimikomödie der Kulisse

18.01.2009
/
Der Selbstmord durch Erhängen misslang. Kommentar des Spielleiters Michael Gresch: »Durch die Finanzkrise hat der Stoff unerwartet an Aktualität gewonnen. Wir haben deshalb die dramatischen Sequenzen bewusst übertrieben, um `Bubblegum und Brillanten´ nicht zum Problemstück zu machen. Selbstmord ist keine Lösung!«© Foto: Volker Beuckelmann
Mortimer, gespielt von Detlef Günther, war Butler, Koch und Fahrer von Sir George Middlesome (Dr. Matthias Schlierkamp) und seiner Gattin Lady Ellen (Greta Prager).© Foto: Volker Beuckelmann
Mortimer, gespielt von Detlef Günther, war Butler, Koch und Fahrer von Sir George Middlesome (Dr. Matthias Schlierkamp) und seiner Gattin Lady Ellen (Greta Prager).© Foto: Volker Beuckelmann
Sir George Middlesome (Dr. Matthias Schlierkamp) und seine Gattin Lady Ellen (Greta Prager) spielten die Hauptrollen.© Foto: Volker Beuckelmann
Sir George Middlesome (Dr. Matthias Schlierkamp) und seine Gattin Lady Ellen (Greta Prager) spielten die Hauptrollen.© Foto: Volker Beuckelmann
Die Versicherungsagentin Miss Pringle, gespielt von Isabelle Kocher, gab ebenfalls eine gute Figur ab.© Foto: Volker Beuckelmann
Lady Martha Gladstone (l., gespielt von Britta Fehr-Günther) brachte nicht nur Sir George oft zur Weißglut.© Foto: Beuckelmann
Sir George Middlesome (Dr. Matthias Schlierkamp) und seine Gattin Lady Ellen (Greta Prager) spielten die Hauptrollen.© Foto: Volker Beuckelmann
Sir George Middlesome (Dr. Matthias Schlierkamp) und seine Gattin Lady Ellen (Greta Prager) spielten die Hauptrollen.© Foto: Volker Beuckelmann
Sir George Middlesome (Dr. Matthias Schlierkamp) und seine Gattin Lady Ellen (Greta Prager) spielten die Hauptrollen.© Foto: Volker Beuckelmann
Raphael Bolinger, er spilete den Konkursverwalter Jenkins, hatte ein Auge geworfen auf Jane Kinnegan.© Foto: Volker Beuckelmann
Sir George Middlesome (Dr. Matthias Schlierkamp) und seine Gattin Lady Ellen (Greta Prager) spielten die Hauptrollen.© Foto: Volker Beuckelmann
Lena Günther (16), war erstmals als Souffleuse tätig.© Foto: Volker Beuckelmann
Schlagworte