Ein BMW stand am Freitagnachmittag plötzlich mitten in dem Blumengeschäft Risse in Lünen. © vn24.nrw
Polizei

Kurioser Unfall bei Blumen-Risse: Auto steht plötzlich im Schaufenster

Auf dem Parkplatz des Gartencenters „Blumen-Risse“ ist es am Freitagnachmittag zu einem kuriosen Unfall gekommen. Denn plötzlich hat es gerumst und ein Auto stand in dem Geschäft in Lünen.

Ein kurioser Unfall im Gartencenter „Blumen-Risse“ ist noch einmal glimpflich ausgegangen. In dem Geschäft an der Bergstraße in Lünen gab es am frühen Freitagnachmittag einen lauten Rums. Der Grund war ein Auto, das in eines der Schaufensterscheiben des Blumengeschäftes gefahren ist.

Keine Verletzen bei Unfall im Blumengeschäft Risse

Über die Autorin

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.