Ruhr Nachrichten

Lokalnachrichten Lünen

Die Fans der Star-Wars-Helden können sich auf Dezember freuen. Dann startet in Lünen das neueste Kino-Abenteuer. Dafür beginnt der Vorverkauf schon am 22. Oktober in der Cineworld.

Nachdem es keine wirtschaftliche Perspektive gab, wurde das Steag-Kraftwerk 2018 stillgelegt. Ganz anders sieht es dagegen für das benachbarte Strahlmittelwerk von Steag Power Minerals aus. Von Günther Goldstein

Tolle Stimmung, viel Musik und gute Laune - die 15. Lüner Kneipennacht hielt, was die Veranstalter und die Besucher sich von ihr versprochen haben. Von Diethelm Textoris

Die junge Winky aus dem Tierheim in Unna sucht dringend ein neues Zuhause. Außerdem auf der Suche nach einer dauerhaften Bleibe: 10 kleine Katzenkitten.

Unweit der deutsch-niederländischen Grenze liegt das bezaubernde Zwolle. Vom sommerlichen Stadtstrand bis zum „Zwolle Winter“: In dieser pulsierenden Hansestadt wird es nie langweilig.

Exklusiv für Abonnenten

Nach den Bauarbeiten in der ersten Ferienwoche brauchen Pendler ab Lünen in Richtung Münster weiter Geduld: Die Linie RB 50 ist auch weiterhin von den Gleisbauarbeiten betroffen.

Eine groß angelegte Videokampagne von Polizei und Feuerwehr soll dem mangelnden Respekt gegenüber Einsatzkräften und Opfern entgegenwirken. Wir zeigen Fotos vom „Making of“. Von Kristina Gerstenmaier

Das Frühstück gilt als die wichtigste Mahlzeit des Tages. In Lünen gibt es viele Angebote - doch welches Frühstück lohnt sich? Wir machen den Test und frühstücken uns durch die Lippestadt.

Rennen, was das Zeug hält: Darum ging es beim traditionellen Hunderennen des Pudelklubs in Brambauer. Unüberhörbar schallten die Anfeuerungsrufe über den Platz.

Die Cappenberger Straße ist derzeit eine Baustelle. Das sorgt - schon bevor es losgeht - für Ärger. Nicht nur bei Autofahrern, sondern auch bei Radfahrern.

Das Windrad der Stadtwerke Lünen nahe des Stadthafens ist eines der größten im Umkreis. Für die Berufsfeuerwehr Dortmund war dies in ein spannendes Übungsobjekt.

Alles rund um den Hund: Vorführungen beispielsweise zum Apportieren, Zubehör für Hunde und Infos zum Verein gabs am Samstag in Brambauer. Und natürlich eine Menge Hunde. Von Michael Blandowski

Die Baustellenplaner haben die Anlieger am Struckmannsberg einfach vergessen, das ist heute klar: mit Folgen. - Weitere Folgen haben auch die rechten Schmierereien in einer Physio-Praxis. Von Britta Linnhoff

Rubinette, Berlepsch oder doch Kaiser Wilhelm? Säuerlich, mehlig oder aromatisch wie frisch von der Wiese: 14 verschiedene Apfelsorten konnten die Besucher auf dem Hof Giesebrecht testen. Von Michael Blandowski

Einen Menschen zu bedrohen und ihm sein Geld abzunehmen, ist kein Kavaliersdelikt. Aber war es auch der Angeklagte, der diese Straftat beging? Die Zweifel der Richter hatten einen Grund. Von Jana Peuckert

Als Ende August ein Gewitter aufzog, hat es die drei Uhren am Kirchturm von St. Marien erwischt. Ein Blitzschlag in der Nähe beschädigte die Elektronik, auch eine Tür war betroffen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Näher untersucht worden sind die vier Bombenverdachtspunkte an der Kreuzung B 236 / B 54 (Dortmunder Straße) und entlang der B54 stadteinwärts. Das Ergebnis ist keine Überraschung. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die Stadt reagiert auf Kritik der Bürger, nachdem die Trauerhalle in Lünen-Süd 2016 in Betrieb genommen wurde. Ein neues Vordach zum Schutz der Trauernden wurde errichtet.

In Lünen nimmt der Schulcheck heute die Realschule Brambauer unter die Lupe. Außerdem haben wir mit genervten Pendlern am Busbahnhof und einer Lüner Casting-Hoffnung gesprochen. Von Daniel Claeßen

570 Fahrzeuge der US-Streitkräfte rollen bald auf der A2 über Lüner Stadtgebiet. Die Amerikaner bringen Großgerät vom niederländischen Hafen Vlissingen nach Polen, hauptsächlich nachts.

Auf Einladung des Lüner Aktionskreis gegen Rechtsextremismus nahmen zahlreiche Menschen an einer Gedenkveranstaltung am Mahnmahl der alten Synagoge in Lünen teil. Von Jan-David Runte

In den vergangenen vier Jahren gaben zwei Gastronomen ihr Lokal im „Haus Fölger“ in Wethmar auf. Jetzt hat der Besitzer neue Pläne mit der Immobilie an der Münsterstraße.

Hausbesitzer und Anwohner der Fußgängerzone rund um die Lippebrücke in Lünen haben ein Problem mit großen Tauben-Schwärmen. Andere Städte haben auf kreative Lösungen gesetzt.

In unserem Schulcheck geht es heute um das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium. Außerdem berichten wir darüber, wie andere Städte mit der Taubenplage umgehen und was Personendaten in Lünen kosten. Von Torsten Storks

Seit 125 Jahren gibt es den Schützenverein Brambauer. Zu diesem Jubiläum fanden sich Samstag (12.) zahlreiche Gäste im Bürgerhaus Brambauer ein. Nach den Reden wurde getanzt. Von Michael Blandowski