Lünen im Homeoffice: Eindämmung von Corona und Blick in die Zukunft

Redakteurin
Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Stadt Lünen – im Bild das Rathaus – ist corona-bedingt mehr gefragt als in normalen Zeiten.
Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Stadt Lünen - im Bild das Rathaus - ist corona-bedingt mehr gefragt als in normalen Zeiten. © Goldstein (A)
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Glück auf Rädern : Schaustellerin Doris Griehs wohnt im Wohnwagen und will es nicht anders

Lünens IGA-Pläne 2027: Politik will Privatinvestoren ins Boot holen, Beigeordneter nicht

Fackelschwimmen 2022 in Lünen: Fantasievolle Flöße treiben wieder auf eiskalter Lippe

Homeoffice überall dort eingeführt, wo es möglich ist

Fiebermessung, Antigen- und PCR-Tests

Für anwesendes Personal gelten gängige Schutzmaßnahmen

Stadtverwaltung vervielfacht mobile Arbeitsplätze

Künftiger Umgang mit Home Office wird von den Firmen neu gedacht