Lünen sucht erstmals den besten Freizeitkegler

1. Kegel-Stadtmeisterschaft

So manchen Pokal und Preis haben die Lüner Kegelclubs schon in ihren Vitrinen stehen. Doch jetzt kann noch ein ganz neuer hinzu kommen: der Pokal für den Stadtmeister der Freizeitkegler.

LÜNEN

von Von Peter Fiedler

, 08.02.2011, 07:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Samstagabend, 18. Juni, ist um 20 Uhr ein geselliger Kegler-Treff geplant, „bei dem noch mal über die eine oder andere Gosse nachgedacht werden kann“, so die Veranstalter. Denn Fehlwürfe bringen bares Geld für einen guten Zweck: Jede Gosse und jede Berührung des Klingelbandes kosten 50 Cent. Der Gesamterlös geht an den ambulanten Kinderhospizdienst Unna/Hamm.

Lesen Sie jetzt