Lünens Bürgermeister im Video-Interview: „Es gibt keine Alternative zu den Einschränkungen“

rnCorona-Krise

Die Corona-Krise legt das öffentliche Leben in Lünen fast komplett lahm. Die aktuellen Entwicklungen haben wir mit Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns im Video-Interview besprochen.

Lünen

, 20.03.2020, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das öffentliche Leben in Lünen ruht fast vollkommen. Im Interview mit RN-Redakteur Marc Fröhling spricht Lünens Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns über die Einschränkungen für die Bürger, über Kita-Beiträge, über Unterstützung für Geschäftsleute und darüber, ob sich in Lünen alle an die Anordnungen halten.

Lesen Sie jetzt

Auch Betrüger passen sich an die Coronakrise an. Sie klingeln an Wohnungen auch in Lünen und geben sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes aus. Polizei und Kreis warnen vor der neuen miesen Masche.

Lesen Sie jetzt