Lünen

Lüner Bürger gedenken der Reichspogromnacht

Die Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht in der Lüner Innenstadt haben Schülerinnen und Schüler der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule mitgestaltet. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von Schülerinnen und Schülern der Musikschule. Die Gedenkansprache hielt Wolfram Kuschke, ehemaliger Staatsminister des Landes NRW. Am Gedenkstein in Höhe der ehemaligen Synagoge an der Stadttorstraße wurde ein Kranz niedergelegt.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.