Die Himmelfahrtskirmes (Archivfoto) zählt zu den beliebten Veranstaltungen in Lünen. © Goldstein
Kirmesvergnügen

Lüner Himmelfahrtskirmes verzichtet auf Böllerschüsse zur Eröffnung

Eine der beliebtesten Lüner Freiluftveranstaltungen findet nach der Corona-Zwangspause dieses Jahr wieder statt - die Himmelfahrtskirmes. Und das steht auf dem Programm.

Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause ist es dieses Jahr an Christi Himmelfahrt wieder so weit: Am Donnerstag (26.) startet endlich wieder die traditionsreiche und bei Lünern und Lünerinnen sowie auswärtigen Besuchern so beliebte Kirmes in der Innenstadt.

Kirmes so groß wie gewohnt

Keine Böllerschüsse

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1968, in Dortmund geboren, Diplom-Ökonom. Seit 1997 für Lensing Media unterwegs. Er mag es, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Zur Autorenseite
Torsten Storks

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.