Lüner Schülerin ist eine Runde weiter

Landesweiter Mathe-Wettbewerb

Mathematik ist Johanna Beckers Lieblingsfach. Das zahlt sich aus für die Viertklässlerin: Sie nimmt am Samstag (21. April) an der nächsten Runde des landesweiten Mathematik-Wettbewerbs teil - und muss hier weit mehr als nur das richtige Ergebnis präsentieren.

LÜNEN

von Von Beate Rottgardt

, 20.04.2012, 11:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Viertklässlerin Johanna Becker ist die einzige Lüner Schülerin, die es in die dritte Runde des Mathe-Wettbewerbs geschafft hat.

Viertklässlerin Johanna Becker ist die einzige Lüner Schülerin, die es in die dritte Runde des Mathe-Wettbewerbs geschafft hat.

Ihre Klassenkameraden aus der 4b der Leoschule und Klassenlehrerin Petra Schulze Gemen drücken ihr auf jeden Fall die Daumen, dass sie wieder so gute Ergebnisse schafft wie in den ersten beiden Runden. Wie der Wettbewerb ausgeht, erfahren die Teilnehmer und die Schulen allerdings erst in ein paar Wochen. 

Lesen Sie jetzt