Lünsche Mess: Alle Infos von Bierfest bis Coupons

Programm 2017

Das Kulturbüro lädt ein: Bereits zum 38. Mal steigt das Innenstadt-Erlebnis "Lünsche Mess". Vom 7. bis 10. September hebt sich der Vorhang zum großen Stadtfest mit Livemusik, Biergärten, Kirmes und mehr. Erstmals gibt es ein Bierfest. Beibehalten wird die beliebte Coupon-Aktion.

LÜNEN

24.08.2017, 12:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.

Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.

Herzlich willkommen heißt das Kulturbüro Lünen zusammen mit seinen Kooperationspartnern alle Gäste zum Innenstadt-Erlebnis „Lünsche Mess“. Bereits zum 38. Mal hebt sich vom 7. bis 10. September der Vorhang zum großen Stadtfest mit Livemusik, Biergärten, Kirmes, Entenrennen und Trödelmarkt. Erstmalig wird es 2017 am Tobiaspark ein Bierfest geben - ebenfalls mit Livemusik.

Der Eröffnungsdonnerstag, 7. September, startet mit dem traditionellen Fassanstich des Bürgermeisters gemeinsam mit den Delegationen aus den Partnerstädten auf dem Willy-Brandt-Platz.

Die Lünsche Mess als Publikumsmagnet für die gesamte Region zieht regelmäßig mehrere Tausend Besucher in die Innenstadt. Trotzdem geht es noch gemütlich zu, denn das weitläufige Terrain sorgt dafür, dass das Gedränge während der Veranstaltung nicht zu groß wird.

Erneut Coupon-Aktion

Zum zweiten Mal haben die beteiligten Schausteller die beliebte Coupon-Aktion „1 x zahlen und 2 x fahren“ für die Lünsche Mess aufgelegt. So wird der Freitag, 8. September, wieder zum Familientag, an dem es den Kindern sicherlich besonderen Spaß macht, das Kirmesvergnügen auf dem Karussel zu genießen.

Jetzt lesen

Programmflyer sowie Coupons sind ab Montag, 28. August, beim Kulturbüro, an der Info-Loge im Rathaus, Willy-Brandt-Platz, bei zahlreichen Auslagestellen im Stadtgebiet und auf der Lünschen Mess selbst an den Ständen beziehungsweise Fahrgeschäften erhältlich.

Zum Download stehen Coupon und Flyer auf der Homepage der Stadt Lünen ab sofort hier' type='' href='http://www.luenen-veranstaltungen.de/Details?id=357 bereit.

So war es bei der Lünschen Mess im vergangenen Jahr:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Weitere Eindrücke der Lünschen Mess 2016

Volksfest und Kirmes in einem - das ist die Lünsche Mess. Am Donnerstag (8. September) hat die 37. Auflage begonnen. Bei wunderschönem Spätsommerwetter. Wir haben viele Fotos gemacht - auch vom Festakt im Rathaus zu Ehren der Lüner Partnerstädte.
08.09.2016
/
Gute Stimmung am Eröffnungstag der 37. Lünschen Mess: Im Festzelt wurde gefeiert und getanzt - unter anderem zu Musik der "Zwiebeltreter".© Foto: Günther Goldstein
Jenny Frankhauser trat ebenfalls auf.© Foto: Günther Goldstein
Gute Stimmung am Eröffnungstag der 37. Lünschen Mess: Im Festzelt wurde gefeiert und getanzt - unter anderem zu Musik der "Zwiebeltreter".© Foto: Günther Goldstein
"Die Zwiebeltreter" sorgten im Festzelt für Stimmung - mit Volksmusik zum Schunkeln.© Foto: Günther Goldstein
Jenny Frankhauer trat am Eröffnungsabend im Festzelt auf.© Foto: Günther Goldstein
Gute Stimmung am Eröffnungstag der Lünschen Mess: Am Abend wurde im Festzelt getanzt, gefeiert - und das eine oder andere Bier getrunken.© Foto: Günther Goldstein
Gute Stimmung am Eröffnungstag der Lünschen Mess: Am Abend wurde im Festzelt getanzt.© Foto: Günther Goldstein
Die Lüner Schützen von 1332 waren mit einer Delegation im Festzelt dabei.© Foto: Beate Rottgardt
Einmarsch der Klüngelgarde.© Foto: Beate Rottgardt
Die Deko im Festzelt.© Foto: Beate Rottgardt
Schützen und die Klüngelgarde trafen sich vor dem Festzelt auf dem Pfarrer-Bremer-Parkplatz.© Foto: Beate Rottgardt
Radelnde Botschafter der Stadt Lünen im Festzelt.© Foto: Beate Rottgardt
Zünftig gekleidet war die Bedienung im bayerischen Festzelt.© Foto: Beate Rottgardt
Jochen Gefromm bereitete sich auf den Fassanstich des Bürgermeisters vor.© Foto: Beate Rottgardt
Michael Gresch (l.) und Dieter König von der Klüngelgarde.© Foto: Beate Rottgardt
Zahlreiche Gäste waren ins Festzelt gekommen.© Foto: Beate Rottgardt
Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns begrüßte mit der Klüngelgarde die Gäste.© Foto: Beate Rottgardt
Die Lüner Klüngelgarde war wieder mit dabei.© Foto: Beate Rottgardt
Salfords Verwaltungschef Paul Denett (r.) dankte für die Einladung.© Foto: Beate Rottgardt
Demmins Bürgermeister Dr. Michael Koch überreichte seinem Amtskollegen Jürgen Kleine-Frauns (r.) eine Erinnerung an die 875-Jahr-Feier Demmins im vergangenen Jahr.© Foto: Beate Rottgardt
Die Vertreter der Delegation aus Panevezys (l.) überbrachte Grüße des Bürgermeisters der litauischen Partnerstadt.© Foto: Beate Rottgardt
Die Hanzesangers aus der Hansestadt Deventer sind zum 25. Mal bei der Mess dabei.© Foto: Beate Rottgardt
Nur einen Schlag brauchte Jürgen Kleine-Frauns (l.) für den Fassanstich.© Foto: Beate Rottgardt
Auch für die Kleinsten gibt es bei der Lünschen Mess wieder einige Fahrgeschäfte.© Foto: Beate Rottgardt
Schon kurz nach Eröffnung der 37. Lünschen Mess drehten sich die ersten Karussells.© Foto: Beate Rottgardt
Eine Mini-Schiffsschaukel als Piratenschiff.© Foto: Beate Rottgardt
Die ersten Besucher der Lünschen Mess waren schon am Donnerstagnachmittag auf dem Kirmesgelände, dem Theater-Parkplatz.© Foto: Beate Rottgardt
Plüschpinguine und Emojis gibt es als Preise an diesem Stand auf dem Theater-Parkplatz.© Foto: Beate Rottgardt
Der Breakdancer gehört zu den beliebtesten Fahrgeschäften.© Foto: Beate Rottgardt
Beim Double Jump hatten schon einige junge Kirmesbesucher ihren Spaß.© Foto: Beate Rottgardt
Gute Laune und Nervenkitzel waren auch im Musikexpress garantiert.© Foto: Beate Rottgardt
Hoch hinaus geht es für die jüngeren Kirmesbesucher bei diesem Fahrgeschäft.© Foto: Beate Rottgardt
Die Flaggen der Lüner Partnerstädte standen auf dem Tisch im Ratssaal.© Foto: Beate Rottgardt
Gäste aus fast allen Lüner Partnerstädten waren bei der Feierstunde im Rathaus dabei, als das 50-Jährige der Freundschaft zwischen Salford und Lünen gefeiert wurde.© Foto: Beate Rottgardt
Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns mit dem Schild, das den neuen Namen für die Brücke Graf-Adolf-Straße trägt.© Foto: Beate Rottgardt
Lünens Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns (l.) mit Salfords Verwaltungschef Paul Denett und dem Schild für die Salford-Brücke.© Foto: Beate Rottgardt
Stadtfilmer Knut Thamm (v.l.), Salfords Verwaltungschef Paul Denett und Übersetzer Aaron Horstmann-Craig.© Foto: Beate Rottgardt
Am Ausgang des Ratssaals gab es Lünen-Taschen mit Infos und Button für die Teilnehmer der Feierstunde.© Foto: Beate Rottgardt
Die Flagge der englischen Partnerstadt Salford.© Foto: Beate Rottgardt
Lünens Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns (r. mit Amtskette), der Salforder Verwaltungschef Paul Denett (2.v.r. mit Schild), die ehrenamtliche Bürgermeisterin Karen Garrido und Lünens Erster Beigeordneter Horst Müller-Baß neben ihr mit Gästen der Feierstunde und dem Brückenschild.© Foto: Beate Rottgardt
Karen Garrido, Ceremonial Mayor von Salford© Foto: Beate Rottgardt
Das Entenrennen der Lünschen Mess 2016 konnte der Besitzer der Ente mit der Nummer 959 für sich entscheiden.© Foto: Eva-Maria Spiller
Das Entenrennen der Lünschen Mess 2016 konnte der Besitzer der Ente mit der Nummer 959 für sich entscheiden.© Foto: Eva-Maria Spiller
Das Entenrennen der Lünschen Mess 2016 konnte der Besitzer der Ente mit der Nummer 959 für sich entscheiden.© Foto: Eva-Maria Spiller
Das Entenrennen der Lünschen Mess 2016 konnte der Besitzer der Ente mit der Nummer 959 für sich entscheiden.© Foto: Eva-Maria Spiller
Das Entenrennen der Lünschen Mess 2016 konnte der Besitzer der Ente mit der Nummer 959 für sich entscheiden.© Foto: Eva-Maria Spiller
Das Entenrennen der Lünschen Mess 2016 konnte der Besitzer der Ente mit der Nummer 959 für sich entscheiden.© Foto: Eva-Maria Spiller
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Lünsche Mess 2016 - So war der Freitag

Eine Mischung aus Volksfest - das ist die Lünsche Mess. Von Donnerstag bis Sonntag gibt es viele Veranstaltungen in der Stadt. Was am Freitag zu erleben war, haben wir in einer Fotostrecke dokumentiert.
10.09.2016
/
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Bilder von der Lünschen Mess am Freitag.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Lünsche Mess 2016 - So war der Samstag

Noch viel Platz im Zelt, aber einige Besucher, die draußen unterwegs waren - so ist der Samstagabend bei der Lünschen Mess 2016 gewesen. Bei spätsommerlich-warmen Temperaturen.
11.09.2016
/
So sah es am Samstagabend auf der Lünschen Mess aus.© Foto: Günther Goldstein
So sah es am Samstagabend auf der Lünschen Mess aus.© Foto: Günther Goldstein
So sah es am Samstagabend auf der Lünschen Mess aus.© Foto: Günther Goldstein
So sah es am Samstagabend auf der Lünschen Mess aus.© Foto: Günther Goldstein
So sah es am Samstagabend auf der Lünschen Mess aus.© Foto: Günther Goldstein
So sah es am Samstagabend auf der Lünschen Mess aus.© Foto: Günther Goldstein
So sah es am Samstagabend auf der Lünschen Mess aus.© Foto: Günther Goldstein
So sah es am Samstagabend auf der Lünschen Mess aus.© Foto: Günther Goldstein
So sah es am Samstagabend auf der Lünschen Mess aus.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte

Lesen Sie jetzt