„Marktlücke geschlossen“: Thai-Massage eröffnet an Waltroper Straße

rnNeueröffnung

Die Thailänderin Yupha Herbst möchte in ihrem Massagesalon die Gäste in eine ferne Welt entführen. Am Samstag eröffnete sie ihren Laden in Brambauer.

Brambauer

, 05.08.2020, 10:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Wer auf der Suche nach Rücken-, Fuß- und Schultermassagen ist, hat in Brambauer einen neuen Anlaufpunkt: Yupha Herbst hat am vergangenen Samstag ihr Massagestudio „Bangkok Thai Massage“ an der Waltroper Straße 6 eröffnet.

„Nachdem ich bis zuletzt noch in Dortmund-Brechten als Angestellte unterwegs war, habe ich nun den Sprung in die Selbständigkeit gewagt. Ab sofort biete ich hier eine große Palette an Massagen an“, so die aus Thailand stammende Masseurin. Beim Eröffnungstag freute sich Herbst, dass sie einen aus ihrer Sicht guten Standort für ihr Angebot finden konnte: „In Brambauer gab es bisher noch kein Geschäft für eine Thai-Massage. Ich habe also diese Marktlücke jetzt geschlossen.“ Doch nicht nur mit der Lage, auch mit den Räumlichkeiten zeigte sie sich sehr zufrieden.

Corona: Keine Gesichtsmassagen

Am Eingangsbereich wird der Kunde nicht nur von der Inhaberin begrüßt - auch das thailändische Königspaar grüßt von einem großem Bild und soll die Kunden dem Namen des Salons entsprechend in ferne Welten entführen. Wenige Schritte weiter lässt sich dann auf auf zwei Liegen entspannen.

Eine Matratze, belegt mit einem sauberen Handtuch, einem Bettlaken, das nach jeder Behandlung gereinigt wird und ein sogenanntes „Kopfloch“ für eine waagerechte Liegeposition gehören ebenso zur Ausstattung wie Entspannungsmusik im Hintergrund und spezielle Öl- oder Kräutermischungen.

Die beiden Liegen sind mit einem Vorhang getrennt, sodass man ungestört sein kann - sollte aber ein Pärchen vorbeischauen, lässt sich dieser auch entfernen, sodass eine gemeinsame Massage möglich ist. Zwar sind wegen der Corona-Gefahr momentan Gesichtsmassagen gerade nicht durchführbar. Trotzdem gibt es auch jetzt schon abwechslungsreiche Angebote: eine Rückenmassage, eine originale Thaimassage, eine Aromaölmassage, eine Kräuterstempelmassage, eine Hot-Stone-Massage oder eine Fußreflexzonenmassage. „In meinem Geschäft werden aber keine Erotikmassagen angeboten. Das möchte ich ausdrücklich hervorheben“, so Yupha Herbst.

Terminanmeldungen werden entgegengenommen

Terminanmeldungen werden ab sofort online, über Facebook und telefonisch entgegengenommen. Weitere Informationen gibt es unter www.bangkokthaimassage.de. Geöffnet ist die „Bangkok Thai Massage“ von montags bis freitags zwischen 10 und 19 Uhr. Samstag und Sonntag gibt es Termine nach Vereinbarung. Spontanbesucher können auch gerne vorbeikommen und einen Massagetermin persönlich reservieren. Telefonische Kontaktaufnahme ist unter Tel. 0231/62808569 möglich. Bis zum 1. September gibt es auf alle Massageangebote einen Rabatt von zehn Prozent

Lesen Sie jetzt