Die Kinder an Heeks Grundschulen sind für das Thema Corona-Schutzmaßnahmen sensibilisiert.
Die Kinder an Heeks Grundschulen sind für das Thema Corona-Schutzmaßnahmen sensibilisiert. © picture alliance/dpa
Meinung

Meinung: Wir müssen die Schulen jetzt schließen, um Corona zu verlangsamen

Die Schulen und Kitas wurden im neuen „Lockdown light“ nicht geschlossen. Eine Fehlentscheidung, wie unsere Autorin meint. Ihre steile These: Die Schulen müssen geschlossen werden.

Gefühlt täglich erreichen uns neue Meldungen über Schüler, die in Quarantäne gehen müssen. Manchmal könnte man fast glauben, es gibt keine Schüler mehr, die noch die Schulbank drücken müssen. So kann es nicht weitergehen. Es war ein nobles Anliegen, die Schulen geöffnet zu halten, aber die Infektionszahlen zeigen uns, dass die aktuellen Maßnahmen nicht reichen.

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 2000. Ist in Bergkamen aufgewachsen und nach Dortmund gekommen, um die große, weite Welt zu sehen. Überzeugte Europäerin mit einem Faible für Barockmusik, Politik und spannende Geschichten
Zur Autorenseite
Nora Varga

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.