Max Biela und sein Team haben für die Besucher – unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen – auch die üblichen Kino-Snacks im Angebot.
Max Biela und sein Team haben für die Besucher – unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen – auch die üblichen Kino-Snacks im Angebot. © Dennis Görlich
Corona-Krise

Menschenmassen am Black Friday – Kino und Theater geschlossen

Theater und Kinos müssen weiter geschlossen bleiben. Dafür drängeln sich Menschenmassen am „Black Friday“ durch die Innenstädte. Da wundern sich Kinobetreiber und Theaterschaffende.

Im sozialen Netzwerk Facebook teilt der gebürtige Lüner Jürgen Larys, Schauspieler und Regisseur des Artensemble-Theaters, ein Foto der Ruhr Nachrichten vom „Black Friday“ in Dortmund.

Hilfen von Bund und Land beantragt

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.