Mitmachaktion: Warum mögen Sie Lünen?

Mit Gewinnspiel

675 Jahre Lünen: Die Hälfte des Jubiläumsjahres ist bereits um. Höchste Zeit, einen Lünen-Fan-Club zu gründen. Und Sie können ganz einfach dazu gehören, indem Sie sich zur Lippe-Stadt bekennen. Hier können Sie direkt mitmachen: Schreiben Sie uns, warum Sie Lünen mögen!

LÜNEN

, 02.07.2016 / Lesedauer: 2 min
Mitmachaktion: Warum mögen Sie Lünen?

Lünens Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns muss seinen erkrankten Kollegen Matthias Buckesfeld teilweise vertreten.

Sicher gibt es 1000 Gründe, Lünen zu mögen. Wir wollen wissen, was Ihnen im Jubiläumsjahr am besten an unserer Stadt gefällt. Ergänzen Sie dazu einfach den Satz „Ich mag Lünen, weil ...“ und schicken Sie uns ein Portraitfoto. Wir werden die Bekenntnisse zu Lünen bei uns veröffentlichen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Darum lieben Lüner ihre Stadt

Zum Jubiläumsjahr der Stadt Lünen fragen wir Sie, was Ihnen an Lünen am besten gefällt. Hier veröffentlichen wir die Antworten.
07.07.2016
/
Knut Thamm: "Ich mag Lünen, weil ... dieses überschaubare Mittelzentrum nicht mittelmäßig ist."© Foto: Carmela Salatino-Grote
Betti Pelz: "Ich mag Lünen, weil ... es so viele und tolle Geschichten zu erzählen hat!"© Foto: Betti Pelz
Markus Lange: "Ich mag Lünen, weil ... es einfach eine komplette Stadt ist! Tolle Natur, mit viel Grün und Wasser. Tolle Anbindung zur Großstadt, Autobahn und Münsterland."© Symbolfoto: Peter Fiedler
Jochen Drath: "Ich mag Lünen, weil ... immer neue Ideen und engagierte Bürger die Stadt jung erhalten."© Foto: Jochen Drath
Janet Clemens: "Ich mag Lünen, weil ... es so schön menschlich ist! Seit geraumer Zeit lebe ich in Frankfurt am Main, aber in meinem Herzen bleibt die Stadt immer ein Ort der Heimkehr "© Foto: Janet Clemens
Liane Krallmann: "Ich mag Lünen, weil ... sie die schönste Stadt des Ruhrgebiets ist. Man lebt hier ohne in Urlaubsorte flüchten zu müssen."© Symbolfoto: Bernd Hegert
Michael Gresch: "Ich mag Lünen, weil ... es ein vielfältiges kulturelles Angebot bietet. Nicht nur das attraktive Programm im Heinz-Hilpert-Theater und Hansesaal, es gibt die Musikschule, Orchester, viele Chöre, aber auch Amateurtheater mit tollen Angeboten zu mitmachen und miterleben."© Foto: Diethelm Textoris
Vera Greune: "Ich mag Lünen, weil ... ich alle Freizeitangebote vor der Tür habe. Zum Beispiel die Lippe, Kino oder Theater. Außerdem leben hier relativ tolerante Mitbürgerinnen und Mitbürger "© Symbolfoto: Oskar Neubauer
Michael Semmler: "Ich mag Lünen, weil ... es eine der wenigen Städte ist, deren Stadtbild sich kontinuierlich positiv entwickelt - und natürlich, weil es meine Heimat ist."© Foto: Michael Semmler
Hans Joachim Großekemper: "Ich mag Lünen, weil ... ich als ehemaliger Wittener hier 2008 meine Ehefrau gefunden und festgestellt habe: In Lünen ist man Mensch geblieben. "© Symbolfoto: RN
Udo Kath: "Ich mag Lünen, weil ... es hier Natur pur und immer ein freundschaftliches Glück auf gibt!"© Foto: Udo Kath
Udo Lange: "Ich mag Lünen, weil ... ich mich hier sehr wohl fühle. In Horstmar sehe ich im Sommer Rehwild hinter meinem Garten und freue mich an der Natur."© Foto: Udo Lange
Matthias Roppel: "Ich mag Lünen, weil ... es die Stadt der Leidenschaft ist."© Symbolfoto: Diethelm Textoris
Sven Weber: "Ich mag Lünen, weil ... ich dem Lüner Sport verbunden bin und dort mit der ehrenamtlichen Arbeit etwas bewegen kann."© Foto: Sven Weber
Nadine Wille: "Ich mag Lünen, weil ... es eine sehr grüne Stadt ist"© Symbolfoto: Fabian Paffendorf
Manfred Nüchter: "Ich mag Lünen, weil ... ich mich in Lünen wohlfühle. Weil ich mich über den Stau ärgere. Das gehört zum Leben in Lünen dazu. Man muss es lieben, weil es mein Zuhause ist."© Foto: Manfred Nüchter
Yasemin Kardas: "Ich mag Lünen, weil ... es mir ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit gibt. Egal, wo ich Urlaub mache, am Ende bin ich froh wenn ich wieder zu Hause bin."© Symbolfoto: Nicole Neubauer
Jürgen Posala: "Ich mag Lünen, weil ... ich hier 1942 geboren wurde und erleben durfte, wie sich diese Stadt nach dem Krieg entwickelt hat, immer schöner geworden ist und ich bereits zum dritten Mal Jubiläum feiern darf!"© Foto: Jürgen Posala
Werner Pastoors: "Ich mag Lünen, weil ... trotz Ausländeranteil von über 10% das tägliche Nebeneinander vorbildlich funktioniert."© Foto: Werner Pastoors
Schlagworte Lünen

Natürlich haben wir den ersten Bürger Lünens zuerst gefragt, was er an Lünen besonders mag. Hier die Antwort von Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns: „Ich mag Lünen, weil unsere Stadt Herz hat – und sie mich immer wieder aufs Neue überrascht und fasziniert.“

Nicht nur Bekenntnis, sondern auch Umfrage

Wir freuen uns, wenn der Bürgermeister viele Nachahmer findet und unser Lünen-Fan-Club, der natürlich kein offizieller Verein sein wird, ganz schnell wächst. Je mehr Menschen mitmachen, desto präziser wissen wir am Ende, was Lünen in den Augen seiner Bürger ausmacht. Die Aktion ist also auch eine kleine Meinungsumfrage, die wir zum Abschluss auswerten wollen.

Unsere Aktion läuft bis zur Lünschen Mess vom 8. bis 11. September 2016. Den Satz „Ich mag Lünen, weil...“ schicken Sie bitte mit Ihrer persönlichen Ergänzung und einem Portraitfoto an: Ruhr Nachrichten, Redaktion Lünen, Münsterstraße 7, 44534 Lünen, per E-Mail an lokalredaktion.luenen@mdhl.de oder direkt hier mit unserem Formular:

Diese Preise werden unter allen Teilnehmern verlost:
Unter allen Fans, die sich bei unserer Aktion zu Lünen bekennen, verlosen wir folgende Preise:
Jeweils zwei Theater-Karten von Kulturbüro Lünen für folgende Aufführungen: „„NPW goes Film“ (25. November, 20 Uhr); Familienmusical Aladdin (4. Dezember, 20 Uhr); Konzert Ulla Meinecke (2. März 2017, 20 Uhr).
Für das 27. Kinofest zwei Karten zur Eröffnungsgala am 10. November, gestiftet vom Kinofest.
Für das Lippe Bad eine Zehner-Karte für Erwachsene, gestiftet von der Bädergesellschaft Lünen.

Lesen Sie jetzt