Neurochirurg erhält den "Lüner Kopf 2015"

Lokale Auszeichnung

Seit 1998 opfert Dr. Samir Kazkaz, Neurochirurg am St.-Marien-Hospital, jährlich seinen Urlaub, um schwerverletzten und kranken Menschen in Krisengebieten unter Einsatz seines eigenen Lebens zu helfen. Für sein herausragendes Engagement ist der Mediziner vom Verein Pro Lünen mit dem „Lüner Kopf 2015“ ausgezeichnet worden. Wir haben Bilder von der Verleihung und vom Sommerfest von "Pro Lünen."

LÜNEN

, 22.08.2015, 12:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neurochirurg erhält den "Lüner Kopf 2015"

Dr. Samir Kazkaz (2.v.r.) wurde mit dem "Lüner Kopf 2015" ausgezeichnet von Hubert Tenberge (2.v.l.), Friedhelm Deuter (r.) und Helmut Stolzenhoff (l.).

Losgelöst von dieser Ehrung entschied sich der Vorstand von Pro Lünen, Dr. Samir Kazkaz am Freitag beim Sommerfest auf Kreutzkamp eine Spende in Höhe von 5 000 Euro zu überreichen. Zudem erklärte sich das Pro-Lünen-Vorstandsmitglied Helmut Stolzenhoff bereit, Dr. Kazkaz mit 1 000 Euro zu unterstützen. Unter dem Applaus von 200 Gästen nahm Dr. Samir Kazkaz die Ehrung dankend an und freute sich mit seiner Familie über die Auszeichnung.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fotos von der Verleihung des "Lüner Kopf 2015"

Ausgezeichnet wurde das herausragende Engagement des Neurochirurgen Dr. Samir Kazkaz. Hier sind die Bilder vom "Lüner Kopf 2015".
22.08.2015
/
Mit großem Applaus wurde der Neurochirurg Dr. Samir Kazkaz (M.), der die Auszeichnung "Lüner Kopf 2015" erhielt, gefeiert. Aus Kazkazs Tochter Dima (l. neben ihm) freute sich, wie auch die ganze Familie.© Foto: Volker Beuckelmann
Losgelöst von der Auszeichnung "Lüner Kopf 2015" erhielt der PreirtrŠger Dr. Samir Kazkaz (2.v.r.) eine Spende vom Verein Pro Lünen in Höhe von 5000 Euro, vertreten durch Hubert Tenberge (2.v.l.) und Friedhelm Deuter (r.). Der Vorstandskollege Helmut Stolzenhoff (l.) spendete Dr. Kazkaz zudem 1000 Euro.© Foto: Volker Beuckelmann
Dr. Samir Kazkaz (2.v.r.) wurde mit dem "Lüner Kopf 2015" ausgezeichnet von Hubert Tenberge (2.v.l.), Friedhelm Deuter (r.) und Helmut Stolzenhoff (l.).© Foto: Volker Beuckelmann
Zum Sommerfest von Pro Lünen zählten rund 200 Gäste, darunter auch Vertreter der CDU Lünen mit Annette Droege-Middel (2.v.r.) und Andreas Kops (M.)© Foto: Volker Beuckelmann
Der Neurochirurg Dr. Samir Kazkaz (r.) bedankte sich herzlich beim Verein Pro Lünen fürr die Auszeichnung zum "Lüner Kopf 2015" und die großzügigen Spenden. Pro-Lünen-Vorsitzender Hubert Tenberge (l.) zollte dem Neurochirurgen großen Respekt für sein ehrenamtliches Engagement in Krisengebieten.© Foto: Volker Beuckelmann
Zu seiner Auszeichnung gratulierten Dr. Samir Kazkaz (5.v.l.) v.l.: Friedhelm Deuter, Michael Makiolla, Ehefrau Zahra Kazkaz, Michael Thews (MdB), Sylvia Jörrißen (MdB), Hubert Tenberge, Heinrich Lages und Helmut Stolzenhoff.© Foto: Volker Beuckelmann
Zu seiner Auszeichnung gratulierten Dr. Samir Kazkaz (5.v.l.) v.l.: Friedhelm Deuter, Michael Makiolla, Ehefrau Zahra Kazkaz, Michael Thews (MdB), Sylvia Jörri§en (MdB), Hubert Tenberge, Heinrich Lages und Helmut Stolzenhoff.© Foto: Volker Beuckelmann
Zum Sommerfest von Pro Lünen war im Gastraum von Kreutzkamp alles festlich eingedeckt. Die eigentliche Feier fand indes draußen statt.© Foto: Beuckelmann
Für die musikalische Unterhaltung der Gäste sorgten (v.l.) Thorsten Valerius und Markus Prandzioch von MP DJ Entertainment.© Foto: Beuckelmann
Der Neurochirurg Dr. Samir Kazkaz kümmerte sich beim Sommerfest von Pro Lünen rührend um seinen elfmonatigen Enkelsohn Noa.© Foto: Beuckelmann
Zum Sommerfest von Pro Lünen zählten rund 200 Gäste, darunter auch Vertreter der Jungsozialisten und der SPD Lünen.© Foto: Beuckelmann
Zum Sommerfest von Pro Lünen zählten rund 200 Gäste, darunter auch (v.r.) Prof. Dr. Johannes Hofnagel, Jürgen Kleine-Frauns und Arno Franke.© Foto: Volker Beuckelmann
Zum Sommerfest von Pro Lünen zählten rund 200 Gäste, darunter auch die Bürgermeister-Kandidaten Arno Feller (l.) und Mike Bittmann (2.v.r.).© Foto: Volker Beuckelmann
Gute Laune bei den rund 200 GŠsten des Sommerfestes von Pro Lünen auf Kreutzkamp in Cappenberg.© Foto: Volker Beuckelmann
Zum Sommerfest von Pro Lünen zählten rund 200 Gäste, darunter auch die CDU-Bundestagsabgeordnete Sylvia Jörrißen (M.).© Foto: Volker Beuckelmann
15 Kellner und eine neunköpfige Küchenbrigarde von Helmut Stolzenhoff sorgten sich um das Wohl der rund 200 Gäste.© Foto: Volker Beuckelmann
Schlagworte Lünen

Seit 2010 ehrt Pro Lünen Persönlichkeiten, die sich in der Lippestadt durch nachhaltiges positives Handeln in wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen oder sonstigen gesellschaftlichen Bereichen engagieren. 

 

Lesen Sie jetzt