Lebensmittel (Symbolbild) hat ein Lüner an der Schützenstraße mitgehen lassen. © picture alliance/dpa
Amtsgericht

Ohne Geld und Wohnung: Lüner ließ im Supermarkt Lebensmittel mitgehen

Obdachlos und in finanziellen Nöten – in der Situation betrog ein Lüner offenbar einen eBay-Kunden und ließ im Supermarkt Ware verschwinden. Jetzt stand er vor Gericht. Nicht zum letzten Mal.

In Geldnot war ein 29-jähriger Lüner ohne Dach über dem Kopf. Er hat offenbar einen eBay-Kunden betrogen und im Supermarkt Ware mitgehen lassen. Wegen dieser Taten stand der 29-Jährige vor Gericht.

Lüner gibt Taten zu

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.